Frauenförderungs-Stiftungen

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste von Stiftungen, welche die Förderung von Frauen zum Zweck haben. Sie können in dieser Liste suchen und ein Klick auf den Titel zeigt Ihnen weitere Informationen.





 

Accordeos Stiftung


Zweck
Durch Erbringung von gemeinnützigen Leistungen an private und öffentliche Einrichtungen und Projekte im In- und Ausland verfolgt die Stiftung folgende Zwecke: a) die Förderung des Orgelbaus und der Orgelkultur; b) die Förderung von Projekten, die sich besonders an Frauen oder Jugendliche richten mit dem Ziel der Ausbildung, der Unterstützung zur Selbsthilfe und der Armutsbekämpfung; c) die Förderung von Projekten zur Erreichung nachhaltiger ökologischer Verbesserungen.

Bemerkungen
Meldung der Stiftung:, Neue Gesuche bzw. Anträge können nur sehr begrenzt entgegengenommen werden. Wir können keine neuen Partnerschaften eingehen. Auch sind die jeweiligen Beträge sehr begrenzt und daher für das "grosse" Fundraising von Agenturen nicht geeignet.

Tags
Armut / Bildung

Kontakt
Accordeos Stiftung, c/o Iris Utz, Obermattstrasse 24, 6045 Meggen, http://www.accordeos.ch


Alliance Foundation


Zweck
La Fondation a pour but : - la promotion du management multiculturel et de la diversité au sein des entreprises, en encourageant notamment des projets et des initiatives visant à favoriser la mixité femmes-hommes, la diversité culturelle ainsi que l’insertion des personnes en situation de handicap dans le monde professionnel ; - le soutien à des projets liés à la sécurité routière et à la mobilité durable, en encourageant notamment l’étude des conséquences de cette dernière sur l’évolution de l’automobile et l’environnement ; - le développement de l’innovation et le soutien à l’éducation, en encourageant notamment (i) l’établissement de partenariats universitaires,académiques ou éducatifs sur des sujets ou formations liés au management multiculturel, à la diversité au sein des entreprises, à la mobilité durable, à la sécurité routière et/ou à tout autre thème analogue ainsi que (ii) l’octroi de bourses à des étudiants et élèves participant à de telles formations. Dans le cadre du but fixé, la Fondation oeuvre en Suisse et à l'étranger. La Fondation ne versera en aucun cas de fonds aux Fondateurs ou à des sociétés contrôlées par ces derniers. La Fondation n'a pas de but lucratif.

Tags
Arbeit / Bildung / Gleichstellung / Kultur

Kontakt
Alliance Foundation, c/o Etoile Office SA, place des Eaux-Vives 6, 1207 Genève


Anna Caroline Stiftung


Zweck
Die Stiftung hat den Zweck, die Studien von Schweizerinnen an schweizerischen Hochschulen (Universität, ETH und EPFL) zu erleichtern. ,

Bemerkungen
Berücksichtigt Studentinnen in den zwei letzten Semestern bis zum Lizenziat oder Master, das heisst nur für das letzte Jahr des Studiums vor dem ersten akademischen Abschluss. Durchschnittsnoten von mind. 4,5 (bei 6 als Maximum) müssen vorgewiesen werden. Stipendien/Darlehen bis Fr. 6'000.-- pro Jahr. Stipendien werden 2x jährlich verteilt. Anmeldung bis Ende April bzw. Oktober. Formulare sind unter www.annacaroline.ch zu finden. Bewerberinnen in der engeren Auswahl werden eingeladen, sich in einer Sitzung des Stiftungsrates vorzustellen.

Tags
Bildung

Kontakt
Anna Caroline Stiftung, c/o ETH Zurich Foundation, Weinbergstrasse 29, 8006 Zürich, , http://www.annacaroline.ch


APSARA Stiftung Dr. Renz


Zweck
Die Stiftung soll mit ihren Mitteln die Grundbedürfnisse von Kindern, jungen Erwachsenen, ihren Familien und Lebensgemeinschaften hauptsächlich in unterentwickelten Ländern befriedigen und deren Fähigkeit fördern, selbst einen Beitrag zu Verbesserung ihrer Lebensgemeinschaft zu leisten. Ausschließlicher und unmittelbarer Zweck der Stiftung ist die Beschaffung von Mitteln für die Verwirklichung der Zwecke zur öffentlichen Gesundheitspflege, Jugendhilfe, Bildung und Erziehung und Entwicklungszusammenarbeit sowie mildtätiger Zwecke der Stiftung Hilfe mit Plan, mit Sitz in Hamburg. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die finanzielle Unterstützung von Projekten zur Gesundheitsförderung und zur Förderung von Mädchen und Frauen weltweit, insbesondere in Kambodscha, den Philippinen, Vietnam, Myanmar (Burma), Laos und Thailand.

Tags
Entwicklungshilfe

Kontakt
APSARA Stiftung Dr. Renz, Bramfelder Strasse 70, DE-22305 Hamburg, https://www.plan.de/stiftung/


Arthur-Döbeli-Stiftung


Zweck
Die Stiftung verfolgt den Zweck, bedrängten Familien, alleinstehenden Müttern und Vätern mit ihren Kindern und Jugendlichen durch dauernde oder vorübergehende Unterkunft im Wohnhaus an der Röthlerstrasse 20 in Meisterschwanden Hilfe und Unterstützung zu gewähren bei Krisensituationen, zur Erholung, aus erzieherischen oder aus anderen Gründen.

Tags
Alleinstehende / Erholung / Not / Wohnen

Kontakt
Arthur-Döbeli-Stiftung, c/o Gemeindekanzlei, Hauptstrasse 10, 5616 Meisterschwanden


Ausbildungsfonds für junge Küssnachterinnen


Zweck
Ausbildungsunterstützung von in knappen finanziellen Verhältnissen lebenden Mädchen oder jungen Frauen, welche im Bezirk Küssnacht geboren wurden und dort wohnen. Die Unterstützung kann sich auf jegliche Art von Berufsausbildung (Intellektuell, Handwerklich oder künstlerisch) beziehen.,

Tags
Bildung

Kontakt
Ausbildungsfonds für junge Küssnachterinnen, c/o Eva Isenschmid, Chli Ebnet 1, 6403 Küssnacht, http://www.ausbildungsfonds.ch, info@ausbildungsfonds.ch


Baumgartner Frauen-Stiftung


Zweck
Förderung von Frauenprojekten oder weiblichen Einzelpersonen im Bereich von Kunst und Gesellschaft. Im Sektor Kunst werden die Bereiche Malerei, Bildhauerei und Fotografie berücksichtigt, im Sektor Gesellschaft die 2002 Förderung der Ausbildung von Frauen.

Bemerkungen
Alle zwei Jahre richtet die Baumgartner Frauen-Stiftung einen Preis im Bereich Kunst und Bildung aus. Mit CHF 5000.- fördert er das Schaffen der Preisträgerin.

Tags
Bildung / Kunst

Kontakt
Baumgartner Frauen-Stiftung, Wartstrasse 4, 8762 Sool


Be That Girl Foundation


Zweck
Hilft Frauen ein selbstbestimmtes Leben zu führen; vollständige Zweckumschreibung gemäss Statuten. Die Stiftung arbeitet mit ausgewählten non-profit Organisationen zusammen, welche in diesem Bereich überzeugende Arbeit leisten – immer mit dem Ziel vor Augen, Mädchen und jungen Frauen zu helfen, ihre Träume zu leben und die Frauen zu werden, die sie immer sein wollten!

Bemerkungen
Die Stiftung ist mit einem Stiftungskapital von CHF 10 Mio dotiert.

Tags
Bildung / Gleichstellung

Kontakt
c/o Real North AG, Erlenweg 8, 6312 Steinhausen, https://www.bethatgirl.org/


Bernische Stiftung Elfenau


Zweck
Die Stiftung bezweckt, für Kinder und Eltern mit Wohnsitz oder Aufenthalt im Kanton Bern Hilfe anzubieten, insbesondere für Alleinerziehende zusammen mit ihren Säuglingen und/oder Kleinkindern zur Sicherung von Wohnung, Betreuung und Pflege; in der erweiterten Mütter- und Väterberatung; für Säuglinge und Kinder mit Entwicklungsstörungen und Krankheiten somatischer, psychischer oder sozialer Art. Die durch die Stiftung angebotene Hilfe kann bestehen in Naturalien, Leistungen finanzieller Natur, Unterstützung an Einzelpersonen.

Tags
Alleinstehende / Gesundheit / Mütter / Wohnen

Kontakt
Bernische Stiftung Elfenau, Geschäftsführerin, Tatjana De Angelis, Hasenmattstrasse 13, 4500 Solothurn, +41 32 530 62 09, https://bernische-stiftung-elfenau.ch, info@de-angelis.ch


Bright Start Foundation for Maternal and Child Health


Zweck
La fondation a été établie dans le but d'améliorer et de faire évoluer la santé et le bien-être des femmes, des bébés et des enfants, en particulier au Moyen-Orient, en Afrique et en Asie. En particulier, la fondation a pour buts: - influencer directement les politiques de santé locales en améliorant la conscience des décideurs politiques; - travailler avec les communautés locales pour améliorer l'accès aux services de soins tels que les soins postnataux, les soins aux nouveaux-nés, les vaccins, l'alimentation et les maladies infantiles; - renforcer l'éducation dans le domaine de la santé; - coordonner la recherche médicale novatrice et la recherche dans le domaine de la santé publique avec les centres internationaux de recherches; - organiser des événements scientifiques, en particulier des séminaires et des conférences pour les professionnels de la santé maternelle et des enfants, ainsi que des rencontres, des expositions, des cours etc.. adressés aux femmes qui ont des enfants; - promouvoir et développer le contenu des politiques en matière de santé et des systèmes de certification, tel que le modèle Family Friendly Workplaces; - conduire des processus d'accréditation en collaboration avec les centres d'envergure mondiale actifs dans le domaine de la santé des enfants; - constituer des partenariats stratégiques avec des organisations et des institutions d'envergure internationale et nationale, en particulier avec des organisations agréées de patients dans le domaine de la santé maternelle et des enfants.

Tags
Entwicklungshilfe / Gesundheit / Mütter

Kontakt
Geschäftsführer, Fappiano Antonio, Avenue Louis-Casaï 18, 1209 Genève, https://brightstartfoundation.org,


Bürgschaftsgenossenschaft SAFFA


Zweck
Die SAFFA fördert Unternehmerinnen mit überzeugenden Geschäftsmodellen, die den Schritt in die Selbständigkeit wagen oder ein bestehendes Geschäft übernehmen oder ausbauen. Die SAFFA leistet der finanzierenden Bank Sicherheit in Form einer Bürgschaft und ermöglicht Unternehmerinnen den Zugang zu Krediten mit attraktiven Konditionen. Als Teil der KMU-Förderungspolitik des Bundes ist die SAFFA eine der vier anerkannten Bürgschaftsgenossenschaften und fördert gesamtschweizerisch ausschliesslich Frauenprojekte. Die Mitgliedschaft bei der Bürgschaftsgenossenschaft SAFFA steht Frauen und Frauenorganisationen offen, als Gönner können alle die Ziele der SAFFA unterstützen.

Bemerkungen
Förderverein

Tags
Arbeit

Kontakt
Bürgschaftsgenossenschaft SAFFA, Auf der Lyss 14, 4051 Basel, +41 61 683 18 42, http://www.saffa.ch/de/saffa, info@saffa.ch


CABO VERDE Stiftung für Bildung


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Unterstützung von Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche, mit Schwerpunkt in der Republik Cabo Verde, mit nachfolgendem Fokus: Ermöglichung des öffentlichen Schulbesuches, resp. Bildungszugangs (Kindergarten, Grundschule, Gymnasien und Berufsbildung); Beitrag zum Aufbau von Schulen und ihrer Infrastruktur; Verminderung sozialer Ungleichheit (Ausgleich von Wohlstand und Chancengleichheit); Befähigung von Jugendlichen für den Arbeitsmarkt und dadurch Verminderung der Arbeitslosigkeit; Stärkung der Mädchenrechte durch Bildung; Bessere Lebensbedingungen durch Präventionsmassnahmen.

Bemerkungen
operativ

Tags
Arbeit / Bildung / Entwicklungshilfe / Gleichstellung

Kontakt
CABO VERDE Stiftung für Bildung, c/o Daniel Moser, Steigerweg 26, 3006 Bern, https://stiftung-caboverde.ch, info@stiftung-caboverde.ch


Caspar und Elisa Jenny-Aebli-Stiftung für Erholungsbedürftige


Zweck
Unterstützung von bedürftigen Personen, mit Vorzug des weiblichen Geschlechts, wenn sie zur Genesung oder Linderung von Krankheit oder sonst zur Herstellung ihrer Gesundheit oder zur Erholung einer Kur, oder anderer Massnahmen bedürfen.

Bemerkungen
Unterstützt werden nur Einwohner der Dörfer Niederurnen und Ziegelbrücke, unabhängig ihrer religiösen und politischen Zugehörigkeit und ihres Bürgerrechts. Sie sollen seit mindestens 7 Jahren hier wohnhaft sein. Massgebend für die Definition des Gebietes sind die Grenzen der ehemaligen politischen Gemeinde Niederurnen.

Tags
Erholung / Gesundheit

Kontakt
Caspar und Elisa Jenny-Aebli-Stiftung für Erholungsbedürftige, c/o Elsbeth Kundert, Schulstrasse 3, 8867 Niederurnen


Christoph Hasler-Stiftung


Zweck
Ermöglichung von Ferienaufenthalten für alleinstehende Frauen in bescheidenen Verhältnissen; Ermöglichung von Kur- und Ferienaufenthalten für Kinder und Jugendliche der reformierten Kirchgemeinde Solothurn in bescheidenen Verhältnissen; Deckung ungedeckter Kosten zugunsten von Familien im Falle von Krankheit und Unfall und sich daraus ergebender Invalidität oder Rekonvaleszenz.

Tags
Alleinstehende / Erholung / Gesundheit / Wohnen

Kontakt
Christoph Hasler-Stiftung, c/o Heinz Erismann, Stickereiplatz 1, 9240 Uzwil


Clara Fehr-Stiftung


Zweck
Bezweckt auf gemeinnütziger Grundlage älteren Frauen, in erster Linie solchen mit Wohnsitz oder Bürgerort im Kanton Zürich, zur Erhaltung des sozialen Status Hilfe zu leisten, insbesondere durch Beteiligung an einem bestehenden oder neuen Heim in Form von rechtsgenügend gesicherten Darlehen oder in anderer entsprechend gesicherten Form mit der Auflage, der Stiftung Mitbestimmung in der Verwaltung einzuräumen und ihr eine bestimmte Zahl von Heimplätzen zur Verfügung zu stellen, durch Beiträge an Mietzinse für Wohnungen oder für Wohneinheiten in Alterssiedlungen, Alters- oder Pflegeheimen, durch Beiträge an die Kosten von Haus- und Pflegediensten.

Bemerkungen
operativ

Tags
Alter / Wohnen

Kontakt
Clara Fehr-Stiftung, c/o Zürcher Frauenzentrale, Am Schanzengraben 29, 8002 Zürich


Clara-Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Förderung a),,von Kunst und Kultur b),,der Gleichberechtigung von Frauen und Männern; insbesondere durch Bildungs- und Ermutigungsprojekte für Mädchen und Frauen c),,der Entwicklungszusammenarbeit; insbesondere von Entwicklungsprojekten zur Stärkung von Frauen, auch durch Förderung bzw. in Zusammenarbeit mit anderen gemeinnützigen Organisationen d),,der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte e),,internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens; insbesondere durch Projekte, die den internationalen Kulturaustausch fördern f),,mildtätiger Zwecke (Hilfe für Bedürftige) g),,krebskranker Kinder und deren Familien bei der Wahrnehmung und Vertretung ihrer Interessen im privaten, öffentlich-rechtlichen sowie im finanziellen Bereich h),,von Kindern im Bereich der Bildung

Tags
Bildung / Gesundheit / Gleichstellung / Integration / Kultur / Kunst

Kontakt
Querstrasse 5, 8212 Neuhausen am Rheinfall


Dachorganisation der Frauenhäuser der Schweiz und Liechtenstein


Zweck
Die Dachorganisation ist als Ort des Austausches und der gegenseitigen Unterstützung konzipiert und vermittelt die Interessen der Frauenhäuser gegen aussen und trägt zur Sensibilisierung des Themas Gewalt in der Partnerschaft und Familie bei.,

Bemerkungen
Verein, keine Stiftung

Tags
Gewalt / Not / Schutz / Wohnen

Kontakt
Dachorganisation Frauenhäuser, Postfach 1357, 8031 Zürich, https://frauenhaus-schweiz.ch, dao@frauenhaus-schweiz.ch


Dalyan Stiftung


Zweck
Absicht der Stiftung (Stiftungszweck) ist es, zur Verbesserung der Lebensverhältnisse und Zukunftschancen von Frauen und Kindern aus weniger privilegierten Verhältnissen, vor allem in Indien und in der Türkei, aber auch in anderen Ländern beizutragen. Die Stiftung wird zu diesem Zweck gemeinnützige Projekte, mit einem speziellen Fokus auf der Förderung von Frauen, Jugendlichen und Kindern, durchführen und finanziell unterstützen.

Bemerkungen
Dalyan wendet sich direkt an mögliche Partner für ihre Förderprogramme; unaufgeforderte Bewerbungen werden nicht bearbeitet.

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe / Not

Kontakt
Dalyan Stiftung, Susanne Grossmann, Gutenbergstrasse 6, Postfach 1573, 8002 Zürich, +41 44 289 94 00, https://dalyanfoundation.ch/intro


Dieter Kathmann Stiftung


Zweck
Im Mittelpunkt steht das Wohl des Kindes und die Unterstützung von Frauen in Notlagen. Die Schul-, Aus- und Weiterbildung, die Linderung von akuter Not und Schutz vor Ausbeutung stehen im Vordergrund. 

Tags
Ausbeutung / Bildung / Not / Schutz

Kontakt
Dieter Kathmann Stiftung, Rotbachstrasse 12, 8835 Feusisberg, stiftung@kathmann.ch


DOMANI Foundation


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Unterstützung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen im In- und Ausland, um ihre Entwicklungsmöglichkeiten zu verbessern. Sie kann alle Massnahmen treffen, die dazu dienen ihren Zweck zu fördern, insbesondere in den Bereichen Armutsbekämpfung, Betreuung, Erziehung und Bildung, Gesundheit, Förderung unternehmerischer Aktivitäten und Gleichstellung von Mädchen und Jungen

Bemerkungen
operativ

Tags
Armut / Bildung / Entwicklungshilfe / Gesundheit / Gleichstellung

Kontakt
DOMANI Foundation, Pflugsteinstrasse 40a, 8703 Erlenbach


Dora Grob-Reinhart-Stiftung


Zweck
Bezweckt aus den Zinsen des Stiftungsvermögens bedürftigen Kindern und armen Frauenspersonen, usw. Unterstützung zu gewähren.

Tags
Armut / Not

Kontakt
Dora Grob-Reinhart-Stiftung, c/o Paul Reinhart AG, Technikumstrasse 82, 8400 Winterthur


Dorave-Stiftung


Zweck
Unterstützung und Förderung von Institutionen, welche in gemeinnütziger Weise wohltätige, humanitäre, karitative und soziale Zwecke verfolgen oder von Personen, welche bedürftig sind und der Aus- oder Weiterbildung bedürfen; für Leistungen ins Ausland ist der Zweck begrenzt auf die Unterstützung und Förderung gemeinnütziger und karitativer Bestrebungen auf dem Gebiet der Entwicklungsarbeiten (namentlich Frauenprojekte in Afrika). Im Inland erfolgt die Unterstützung primär an gemeinnützige Institutionen und Organisationen, die im Erziehungs- und Ausbildungsbereich tätig sind.

Bemerkungen
Unterstützung von Einzelpersonen bleibt die Ausnahme und erfolgt nur beim Nachweis der Bedürftigkeit.

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe

Kontakt
Dorave-Stiftung, c/o Manuela Würmli, Sonnenbergstrasse 35, 8800 Thalwil


Dr. Ida Somazzi-Stiftung


Zweck
Förderung und Auszeichnung von Originalarbeiten, Publikationen und Vorträgen auf den Gebieten Erziehung, Friede, Freiheit, Menschenrecht und Menschenwürde - damit auch Frauenrechte -, Erwachsenenbildung und geistige Landesverteidigung. Geehrt werden Persönlichkeiten für ihr Lebenswerk.

Bemerkungen
Der Stiftungsrat verleiht jährlich einen Preis. Er richtet keine anderen Finanzierungsbeiträge oder Förderbeiträge aus.

Tags
Bildung / Gleichstellung

Kontakt
Dr. Ida Somazzi-Stiftung, c/o Ruth-Gaby Vermot-Mangold, Greyerzerstrasse 70, 3013 Bern, http://www.somazzi-stiftung.ch, ruth-gaby.vermot@bluewin.ch


Dr. Lukas Werenfels-Stiftung


Zweck
Förderung der Bildung, der Frauen, des Gesundheitswesens und der Landwirtschaft in Lateinamerika. Die Zweckerfüllung erfolgt vorzugsweise in Zusammenarbeit mit lokalen, vertrauenswürdigen Partnern.

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe / Gesundheit

Kontakt
Dr. Lukas Werenfels-Stiftung, c/o Dr. Walter Hagger, Hagger Wirz Navarini Rechtsanwälte, Beethovenstrasse 45, 8002 Zürich


Dr. Rau Stiftung


Zweck
Die Stiftung dient der Unterstützung grundlegender Lebensbedürfnisse der unterprivilegierten Bevölkerungsschichten der Dritten Welt, vornehmlich durch Bereitstellung von Mitteln für Kranke, zur Verhütung von Krankheiten, zur Förderung der Familienplanung, der Emanzipation der Frau und des Grundschulwesens.

Bemerkungen
operativ

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe / Gesundheit / Gleichstellung

Kontakt
Dr. Rau Stiftung, c/o Marti Communications AG, Forchstrasse 280, 8008 Zürich, +41 44 395 41 00, http://drrau.org


EDGE CERTIFIED FOUNDATION


Zweck
Der Zweck der Stiftung besteht darin, zu einer Welt beizutragen, in der Männer und Frauen gleichwertig gefördert und respektiert werden und gleiche Chancen haben. Zur Erfüllung ihres Zwecks leitet die Stiftung verschiedene Projekte in den Bereichen öffentliche Politik, Arbeitsumfeld sowie Wahrnehmungen und Verhalten in Verbindung mit den Rollen von Männern und Frauen in Familie und Gesellschaft in die Wege. Die Stiftung kann unter anderem ein Bewertungs- und Zertifizierungssystem im Bereich der gleichen Chancen von Mann und Frau schaffen. Die Stiftung ist im In- und Ausland tätig.

Bemerkungen
operativ & fördernd

Tags
Arbeit / Entwicklungshilfe / Gleichstellung

Kontakt
EDGE CERTIFIED FOUNDATION, c/o EDGE Strategy AG, Vorstadt 2, 6300 Zug, +41 41 530 11 49, https://edge-cert.org,


Elisabeth Bachmann-Ambühl-Stiftung


Zweck
Unterstützung von alleinstehenden - ledigen, verwitweten, geschiedenen oder unter Umständen verheirateten - Frauen, welche sich in einer finanziellen Notlage befinden; soweit rechtliche Probleme in Frage stehen, soll eine finanzielle Unterstützung nur erfolgen, wenn das prozessuale Armenrecht dafür nicht gewährt werden kann, die Verfolgung der betreffenden Rechtsansprüche, insbesondere durch den Beizug von Rechtsanwälten, aber als angezeigt erscheint.

Tags
Alleinstehende / Armut / Not

Kontakt
Elisabeth Bachmann-Ambühl-Stiftung, c/o Käthi Limacher, Gebeneggweg 10, 6005 Luzern


Elisabeth Hefty-Stiftung


Zweck
Verwendung der Zinsen als Stipendien, welche Töchtern unbemittelter Glarner Bürger zugute kommen sollen, um ihnen in der Ausbildung für den zu wählenden Beruf, ob nun praktischer oder anderer Art, jegliche Förderung zuteil werden zu lassen. Auch soll dadurch unbemittelten Mädchen, welche in der Schule hervorragende Begabung zeigen, die Möglichkeit gesichert werden, eine Hochschule zu besuchen und einen gelehrten Beruf zu ergreifen. Sofern die Zinsen für die Ausbildung von Töchtern unbemittelter Glarner Bürger mangels Anmeldung keine Verwendung finden, sollen auch Söhne unbemittelter Glarner Bürger dieser Stipendien teilhaftig werden.

Bemerkungen
Die Eltern müssen Bürger der Gemeinde Glarus sein.

Tags
Arbeit / Bildung

Kontakt
Elisabeth Hefty-Stiftung, c/o Andrea R. Trümpy, Abläschstrasse 16, 8750 Glarus


Elisabethenwerkstiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Frauenförderung in Entwicklungsländern und anderen wirtschaftlich schwachen Regionen sowie ihr dienende und unterstützende Tätigkeiten im Rahmen des heute bekannten und gewohnten Aufgabenkreises des Elisabethenwerkes. Andere im Schweizerischen Katholischen Frauenbund SKF aktuell bestehende Ausrichtungen und Bestrebungen zur Frauenförderung liegen nicht im Interesse des Stifters.

Bemerkungen
keine finanzielle Unterstützung von Einzelpersonen

Tags
Entwicklungshilfe / Gleichstellung

Kontakt
Elisabethenwerkstiftung, c/o Bruno Claus, Kasernenstrasse 37, 7000 Chur, , https://www.frauenbund.ch, ,


Elsy Amsler-Stiftung


Zweck
Bezweckt in den ländlichen Gebieten von Kenia insbesondere Planung, Bau und/oder Unterhalt von Gesundheitszentren (Health Centers), Förderung von Projekten im Bereich des Gesundheitswesens, Förderung von Wasserpumpenprojekten, Bildungsprojekte als Ersatz für die fehlende Grundschule, Mädchen- und Frauenprojekte sowie gemeinnützige, unbürokratische Soforthilfe (z.B. Zurverfügungstellen von Mitteln an Verbindungspersonen).

Bemerkungen
operativ

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe / Gesundheit / Gleichstellung

Kontakt
Elsy Amsler-Stiftung, c/o Elsa Amsler, Lümbergrain 2, 5082 Kaisten, https://www.mama-elizza.com


EPFL-WISH FOUNDATION


Zweck
Favoriser la formation, la recherche et la promotion des femmes de l'Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)., ,

Bemerkungen
Master Project Abroad:, CHF 6'000.- für Studentinnen, welche für ein Ausland-Studium akzeptiert wurden, Erna Hamburger Prize:, jährlicher Preis für die einflussreichste Frau in der Forschung

Tags
Arbeit / Bildung

Kontakt
EPFL-WISH FOUNDATION, EPFL, Station 12, 1015 Lausanne, +41 21 693 73 68, https://www.epflwishfoundation.org, info.wish@epfl.ch


Esther Matossi-Stiftung


Zweck
Die Förderung des Kunstschaffens in der Schweiz lebender bildender Künstlerinnen durch Gewährung von Werkbeiträgen., Zielgruppe: Professionell schaffende bildende Künstlerinnen, die das 40. Lebensjahr vollendet haben, und die sich durch ihre Arbeit profiliert haben.

Bemerkungen
Ausschlusskriterien: Bewerberinnen müssen ihren Wohnsitz (seit mindestens zwei Jahren) in der Schweiz haben. Werkbeiträge werden in dreijährigem Rhythmus vergeben.

Tags
Kunst

Kontakt
Esther Matossi-Stiftung, Verena Schilling, Kultursekretärin, Mühlegasse 12, 8001 Zürich, +41 44 26 23 794, https://www.kulturfoerderung.ch/de/address/220/, verena.schilling@bluewin.ch


Eugen Tissot-Stiftung


Zweck
Förderung der ambulanten Altershilfe in den Gemeinden Interlaken, Matten bei Interlaken, Unterseen und Wilderswil. Sie kann auch Beiträge für ambulante Altershilfe, die auf privater Grundlage erfolgt, entrichten. Letztlich kann die Stiftung Beiträge für Hauspflege und Haushilfe für minderbemittelte Personen (auch ausserhalb der AHV), kranke und werdende Mütter, in der Regel einmal pro Kalenderjahr ausrichten.

Tags
Alter / Armut / Gesundheit / Mütter / Schwangerschaft

Kontakt
Eugen Tissot-Stiftung, c/o Pro Senectute/Verein für das Alter des Amtsbezirks, Strandbadstrasse 3, 3800 Interlaken


FEM female-empowerment Foundation


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Förderung und Unterstützung von benachteiligten Mädchen und Frauen in der Schweiz und weltweit, ohne Berücksichtigung von Glaube und Ethnie. Zu diesem Zweck kann die Stiftung insbesondere: Einzelhilfe an Personen leisten in Form von Schulung und beruflicher Starthilfe; Institutionen, Werkstätten, Schulen, andere Stiftungen mit ähnlichem Zweck unterstützen; Eigene Projekte initiieren zur Förderung oder zum Schutz benachteiligter Frauen oder Mädchen.

Tags
Arbeit / Armut / Bildung / Schutz

Kontakt
FEM female-empowerment Foundation, c/o Ursula Taugwalder Schürch, Dorfstrasse 34, 3646 Einigen


Femmes aux Ailes Brisées


Zweck
La fondation a pour but l'offrir un espace de reconnaissance virtuelle pour toutes les femmes mortes assassinées dans le monde, un lieu de mémoire où esses seront reconnues et honorées. Elle a en outre pour mission, indépendamment de tout jugement moral, politique, religieux et idéologique, d'ouvrir les consciences aux réalités des conditions de la femme dans le monde, en les faisant sortir de l'anonymat et en les mettant en lumière à travers un site internet et des témoignages culturels (production de films, livres, photos et concerts notamment).

Bemerkungen
operativ

Tags
Gewalt / Kultur

Kontakt
Femmes aux Ailes Brisées , Avenue de Plan 9A, 1110 Morges, +41 21 802 64 46, http://www.womenwithbrokenwings.org/fr/, info@womenwithbrokenwings.org


Finanzierungsstiftung Frauenhaus Zürich


Zweck
Zweck der Stiftung ist die Unterstützung der Stiftung Frauenhaus Zürich, insbesondere die Unterstützung des Betriebes des Frauenhauses Zürich in ausserordentlichen Situationen, der Erwerb einer Liegenschaft und die Unterstützung besonderer Projekte.

Bemerkungen
operativ

Tags
Erholung / Gewalt / Schutz / Wohnen

Kontakt
Finanzierungsstiftung Frauenhaus Zürich, c/o Stiftung Frauenhaus Zürich, Quellenstrasse 25, 8005 Zürich,


Fondation Accueil pour adolescentes


Zweck
La Fondation a pour but de contribuer au développement et à l'accompagnement de jeunes filles, quels que soient leur origine, leur milieu social et leur religion. Elle s'inscrit dans l'esprit, les buts et les activités de l'Association vaudoise des Unions Chrétiennes Féminines (YWCA). Les prestations de la Fondation font l'objet d'une reconnaissance de l'Etat de Vaud (Service de protection de la jeunesse - SPJ), par l'intermédiaire d'un contrat de prestations, basé sur un concept pédagogique avalisé par la Confédération (Office fédéral de la justice - OFJ).

Tags
Bildung / Wohnen

Kontakt
Fondation Accueil pour adolescentes, Chemin des Aubépines 2, Case postale 358, 1000 Lausanne, +41 21 647 07 27, https://fondacad.ch, info@fondacad.ch


Fondation ADDA (Aide au Développement Durable en Afrique)


Zweck
L'objectif de La Fondation est le suivant : Améliorer l'environnement quotidien et les conditions de vie des populations africaines en général et en particulier des femmes, des enfants et des personnes âgées dans les domaines de la santé, de l'éducation, de la sécurité alimentaire et de la protection de l'environnement.

Bemerkungen
operativ

Tags
Alter / Bildung / Entwicklungshilfe / Gesundheit / Gleichstellung

Kontakt
Fondation ADDA (Aide au Développement Durable en Afrique), c/o Yves Rausis, avocat, Quai du Seujet, 14, 1201 Genève


FONDATION ALICE GENTON-BOURQUIN-FAVEZ


Zweck
Aider les filles-mères ainsi que les enfants nécessiteux.

Tags
Mütter / Schwangerschaft

Kontakt
FONDATION ALICE GENTON-BOURQUIN-FAVEZ, c/o Etude Christophe Fischer, Rue Saint-Pierre 2, 1003 Lausanne


FONDATION AMBRE


Zweck
La fondation a pour but d'apporter un soutien matériel a des œuvres philanthropiques, de bienfaisance et d'utilité publique, sous les formes suivantes : a),,Aide financière ponctuelle à la réalisation d'une œuvre ,,durable destinée à l'amélioration du sort de personnes ,,indigentes ou défavorisées, notamment des femmes, enfants, ,,vieillards, invalides, telles que la construction, ,,l'aménagement ou la gestion d'écoles, d'orphelinat, de ,,centres sanitaires, d'hospices pour personnes âgées, ,,d'infrastructures villageoises ou urbaines et l'octroi de ,,petits crédits agricoles ou artisanaux. b),,Aide financière ponctuelle aux victimes de graves maladies et ,,de lourds handicaps se trouvant dans une situation de grande ,,précarité. c),,Aide financière à la science médicale destinée à favoriser l,,es progrès de la recherche par la réalisation d'un projet ,,éfini dans la perspective d'un résultat concret et mesurable ,,à court ou moyen terme en vue de combattre les maladies ou ,,d'améliorer le sort de patients souffrant de lésions ou ,,d'infirmités. d),,Aide financière ponctuelle à des institutions ,,philanthropiques, d'intérêt général, d'utilité publique et de ,,promotion ou défense des valeurs et traditions conformes aux ,,principes fondamentaux des droits de l'homme (solidarité, ,,galité, liberté de conscience, etc.) e),,Aide à la rénovation et la préservation d'éléments du ,,,,patrimoine historique et architectural universellement ,,reconnus, tant en Suisse qu'à l'étranger. f),,Aide financière ponctuelle à des institutions de protection ,,de la nature et des animaux. g),,Octroi de bourses d'études en faveur d'écoliers, collégiens ,,ou étudiants méritants, mais ne disposant pas des ressources ,,suffisant à parfaire leur formation, en vue d'acquérir les ,,connaissances leur permettant d'exercer une activité ,,professionnelle susceptible de contribuer au développement ,,économique et social de leur pays d'origine. Dans le cadre des buts fixés, la fondation œuvre en Suisse et ,,à l'étranger.. 

Tags
Alter / Bildung / Entwicklungshilfe / Gesundheit / Gleichstellung

Kontakt
FONDATION AMBRE, c/o Etude de Me, Nathalie Eckert-Loosli, notaire, Rue du Général-Dufour 11, 1204 Genève


Fondation Bon Acceuil


Zweck
Permettre l'accueil dans sa propre maison de jeunes filles ou de jeunes femmes en séjour à Lausanne, qui, apprenties, étudiantes, actives ou sans emplois, recherchent un home d'inspiration chrétienne.

Bemerkungen
operativ

Tags
Wohnen

Kontakt
Fondation Bon Acceuil, c/o Danièle Frossard, Chemin du Levant 87, 1005 Lausanne


Fondation Coliseum


Zweck
Principalement dans le Canton de Fribourg: aide aux personnes dans le besoin, en particulier les femmes enceintes, les jeunes mères, les enfants, les personnes âgées ainsi que les personnes atteintes de maladies orphelines et leurs proches; la protection des animaux; le soutien financier aux personnes physiques et morales poursuivant les buts susmentionnés. La fondation ne poursuit pas de but lucratif ou commerciale.

Tags
Alter / Mütter / Schwangerschaft

Kontakt
Fondation Coliseum, Route de la Berra 1, 1752 Villars-sur-Glâne


Fondation de dame de Chrrière de Sévery en faveur des veuves vaudoises


Zweck
Venir en aide aux veuves les plus nécessiteuses chargées de familles souffrantes ou isolées., ,

Tags
Alleinstehende

Kontakt
Fondation de dame de Charrière de Sévery en faveur des veuves vaudoises, c/o Raymond de Rham, Chemin de pierrefleur 68, 1004 Lausanne


Fondation Erna Hamburger


Zweck
La fondation a pour but d'apporter une aide matérielle, directe ou indirecte, à des femmes universitaires ou sorties d'une autre formation supérieure de niveau analogue, faisant des études postgrades dans le Canton de Vaud.,

Bemerkungen
Octroyées sous forme de don à des femmes titulaires d'un Master, les aides matérielles sont ponctuelles et visent à permettre à des chercheuses confirmées de finaliser leur formation dans de bonnes conditions., Pour les candidates au doctorat, la possibilité d'obtenir une bourse est offerte au plus tôt une année avant la fin du travail sur la thèse., Destinée à des chercheuses confirmées, le soutien financier n'est accordé qu'une seule et unique fois.

Tags
Bildung

Kontakt
Fondation Erna Hamburger, c/o Direction de l’Université de Lausanne, Bâtiment Unicentre, 1015 Lausanne, +41 21 692 20 06, https://www.unil.ch/hamburger/fr/home.html, fondation.hamburger@unil.ch


Fondation Francine Delacrétaz


Zweck
La Fondation a pour but de venir en aide à des femmes touchées par le cancer du sein et à leur famille dans des domaines touchant à la vie courante ou dans des projets plus personnels; la Fondation a également pour but de cultiver le souvenir de Madame Francine Delacrétaz ainsi que d'organiser une exposition d'art contemporain tous les 4 ou 5 ans.

Bemerkungen
operativ

Tags
Gesundheit / Kunst

Kontakt
Fondation Francine Delacrétaz, c/o Marie-Christine Gailloud-Matthieu, Rue du Valentin 61, 1004 Lausanne, https://fondationfrancinedelacretaz.ch, info@fondationfrancinedelacretaz.ch


Fondation La Pommeraie


Zweck
La fondation a pour but de contribuer à la réinsertion sociale d'adolescentes en exploitant et en leur offrant les services du foyer éducatif sis chemin des Abesses 14, à Lonay, du foyer éducatif sis chemin du Grésy 15, à Lausanne.

Tags
Integration / Wohnen

Kontakt
Fondation La Pommeraie, Chemin des Abbesses 14, 1027 Lonay, +41 21 801 95 15, http://www.lapommeraie.ch, admin@lapommeraie.ch


Fondation Madeleine Moret


Zweck
Servir de lien entre les sociétés féminines de Lausanne et du canton et mettre à leur disposition un lieu de réunion, défendre les droits de la femme, protéger les intérêts féminins et améliorer la condition de la femme et de la société en général, travailler au développement culturel et artistique des femmes.,

Bemerkungen
operativ

Tags
Gleichstellung / Kultur / Kunst

Kontakt
Fondation Madeleine Moret, Avenue Eglantine 6, 1006 Lausanne, +41 21 323 33 22, http://maisondelafemme.ch, info@maisondelafemme.ch


Fondation Megguy et Charlotte Renard


Zweck
Venir en aide aux femmes prioritairement au Népal et en Afghanistan par l'intermédiaire des projets d'Helvetas.,

Tags
Entwicklungshilfe / Not

Kontakt
Fondation Megguy et Charlotte Renard, c/o Helvetas Swiss Intercooperation, Rue du Midi 8, 1003 Lausanne


Fondation Michel


Zweck
Unterstützt als gemeinnützige, wohltätige Organisation die Hilfe an und den Beistand bedürftige/r Personen, vorab Kinder und Frauen in jeglicher Notlage sowie andere Kreaturen (Tiere). Diese Tätigkeit wird vorerst auch Institutionen zugute kommen, welche in diesem obenerwähntem Sinne tätig sind.

Tags
Not

Kontakt
Fondation Michel, c/o SFT Stefan Feuz Treuhand, Usserdorf 4, 4624 Härkingen


Fondation NB en faveur des femmes peintres et sculpteurs


Zweck
Aider les femmes peintres et sculpteurs., ,

Tags
Kunst

Kontakt
Fondation NB en faveur des femmes peintres et sculpteurs, c/o René Ischi, Chemin des Chamblandes 44 bis, 1009 Pully


Fondation Oeuvre Ste-Hélène


Zweck
Venir en aide à des femmes et jeunes filles en difficulté, dans le canton de Vaud, par le versement d'allocations et autres moyens appropriés; fournir des subsides à des oeuvres travaillant en faveur de jeunes filles et/ou femmes en difficulté, dans le canton de Vaud., ,

Bemerkungen
Le montant des aides reste relativement limité, il est conditionné par les disponibilités financières de la Fondation., L'intervention de la Fondation est unique, voire très ponctuelle., La Fondation n'intervient pas pour des aides renouvelables par définition (formation professionnelle, formation continue ou complément du budget par ex.), pour des voyages à l'étranger, pour des vacances ou lorsque les Services sociaux publics n'ont pas été sollicités.

Tags
Armut / Not

Kontakt
Fondation Oeuvre Ste-Hélène, Madame Gabriella Jenzer, Chemin des Plateires 20, 1009 Pully, http://www.fosh.ch/index.htm, info@fosh.ch


Fondation pour la femme et l’enfant


Zweck
Assumer aide et soutien aux femmes en difficulté, avec ou sans enfants, en mettant à leur disposition un foyer pour les accueillir dans une ambiance familiale, en les renseignant sur les possibilités d'une réinsertion sociale et en leur fournissant les moyens de la réaliser. ,

Bemerkungen
operativ

Tags
Gesundheit / Integration / Mütter / Wohnen

Kontakt
Fondation pour la femme et l’enfant, Chemin des Etangs 3, 1700 Fribourg, +41 26 322 79 86, https://www.auxetangs.ch, direction@auxetangs.ch, responsable@auxetangs.ch


Fondation Solyna


Zweck
La fondation a pour but de promouvoir et soutenir financièrement les activités de l'association "AFESIP" (Acting for Women in Distressing Situations) ayant son siège à Phnom Penh (Cambodge), afin de lutter contre l'esclavage sexuel des femmes mineures.,

Bemerkungen
operativ

Tags
Ausbeutung / Entwicklungshilfe / Gewalt / Schutz

Kontakt
Fondation Solyna, Chemin du Pré-de-la-Tour 7, 1009 Pully, +41 79 242 59 96, https://www.fondationsolyna.ch, info@solyna.ch


Fondation Sommet mondial des femmes (FSMF)


Zweck
La fondation a pour but de soutenir la réalisation des objectifs du développement définis au cours d'une série de sommets et conférences internationales de l'ONU. A cette fin, elle cherchera à identifier et mobiliser les femmes entrepreneurs en milieu rural et leurs communautés à l'échelle mondiale, et transmettra sa campagne annuelle de "17 Jours d'activisme pour l'autonomisation des femmes rurales et leurs communauté du 1 au 17 octobre" au cours de laquelle la Fondation décernera le "Prix WWSF pour la créativité des Femmes en milieu rural". Elle cherchera également à identifier et mobiliser les organisations œuvrant pour les droits de l'enfant à l'échelle mondiale. Elle organisera également la Campagne Suisse - Ruban Blanc pour l'élimination de la violence envers les femmes et les filles en Suisse. Elle poursuivra ses buts par tous les moyens utiles, notamment en mobilisant les réseaux, organisation et associations à revendiquer la mise en œuvre des droits de la Femme et de l'Enfant partout à travers le monde. , La Fondation poursuit la recherche des fonds destinés à financer ses divers programmes annuels : 1) Accroître la capacité d'agir des femmes rurales dans le monde; 2) Accroître la prévention et l'élimination de la violence envers les femmes et les filles en Suisse; 3) Accroître la prévention et plaider pour l'élimination de la violence envers les enfants et les jeunes à travers le monde soutenant ainsi concrètement les buts du Sommet Mondial des enfants de New York. La fondation poursuivra ses activités sans distinction de nationalité, de race, de religion et de sexe.

Bemerkungen
operativ

Tags
Arbeit / Gewalt / Gleichstellung / Schutz

Kontakt
Fondation Sommet Mondial des Femmes (FSMF), Boulevard James-Fazy 3, 1201 Genève, (+41) 22 738 66 19, https://www.woman.ch, wwsf@wwsf.ch


Fondation SURGIR


Zweck
Défendre et secourir les filles ainsi que les femmes et leurs enfants victimes de toute forme de violences physiques, psychiques, sexuelles et sociales; rechercher les femmes assujetties à des traditions criminelles, les secourir dans leur pays ou les accueillir à l'étranger si nécessaire, les soutenir, les soigner et leur offrir des perspectives d'avenir, alerter la société humaine sur leur condition, combattre l'injustice dont elles sont victimes par tous les moyens possibles.

Bemerkungen
operativ

Tags
Ausbeutung / Gewalt / Gleichstellung / Not / Schutz

Kontakt
Fondation SURGIR, Bureau principal, Case postale 589, 1001 Lausanne, +41 21 311 27 31, http://www.surgir.ch/fr, office@surgir.ch


Fondazione Araldi Guinetti


Zweck
Die Stiftung vergibt Zuwendungen an anerkannte und beaufsichtige gemeinnützige Institutionen und Organisationen in folgenden Bereichen: - Öffentliches Gesundheitswesen, im Besonderen der Notfallmedizin, vor allem in Entwicklungsländern; - Soziales, im Besonderen der Hilfe für alleinstehende Frauen, für Senioren, für Behinderte und für Personen in Schwierigkeiten, vor allem in der italienischsprachigen Schweiz, in Italien und in den Entwicklungsländern; - Kultur, im Besonderen der Musik, der bildenden Kunst und der Architektur, vor allem in der Schweiz, im Fürstentum Liechtenstein und Italien.

Tags
Alleinstehende / Alter / Entwicklungshilfe / Gesundheit / Kultur / Kunst / Not

Kontakt
Fondazione Araldi Guinetti, c/o Allgemeines Treuunternehmen, Äulestrasse 5, 9490 Vaduz, Fürstentum Liechtenstein, http://www.araldi-guinetti.ch, , Präsident:, Avv. Pierfranco Riva, Via Pretorio 7, 6900 Lugano, +41 91 911 62 62


Fondazione Noi Donna


Zweck
Promuovere lo sviluppo e il miglioramento delle condizioni delle donne, in particolare nell'ambito della salute, dell'integrazione sociale, professionale e nell'ambito del benessere delle donna in generale. La fondazione si propone di attuare i suoi obiettivi in particolare attraverso la valorizzazione del sapere femminile, l'offerta di servizi, consulenze e aiuti alle donne in difficoltà, l'offerta di aiuti alla formazione e all'impiego, il finanziamento diretto di progetti e lavori di ricerca scientifica, l'assegnazione di borse di studio, la promozione di programmi di scambio accademico, l'organizzazione di simposi, l'attribuzione di premi.

Tags
Arbeit / Bildung / Gesundheit / Gleichstellung / Integration

Kontakt
Fondazione Noi Donna, Präsidentin, Dr. med. Elena Cauzza, Piazza Indipendenza 4, 6500 Bellinzona


fondia - Stiftung zur Förderung der Gemeindediakonie im Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund,


Zweck
Die Stiftung ist ein Werk der Diakonie im evangelischen Sinn und damit dem Dienst an Hilfsbedürftigen verpflichtet. Ihr Zweck ist die Initiierung, Förderung und Unterstützung sozialkirchlicher Tätigkeiten in neuen Aufgabenbereichen. Die Stiftung soll sich dabei insbesondere in den Dienst hilfsbedürftiger Frauen stellen und deren Interessen vertreten.,

Bemerkungen
Ausgeschlossen sind Beiträge an Einzelpersonen, Bau- und Investitionsbeiträge, sowie Beiträge an Projekte ohne kirchlichen/christlichen Hintergrund.,

Tags
Not

Kontakt
fondia - Stiftung zur Förderung der Gemeindediakonie im Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund, c/o von Graffenried AG Recht, Zeughausgasse 18, CH-3011 Bern, https://www.fondia.ch


Fonds für Frauenarbeit des Kirchenbundes


Zweck
Der Fonds für Frauenarbeit des Kirchenbundes dient der Förderung von Frauen in Kirche und Gesellschaft. Er unterstützt finanziell Projekte zur Verteidigung von Frauenrechten, zur Gleichstellung von Mann und Frau, sowie Publikationen von Theologinnen bzw. wissenschaftliche Studien zum Thema Frauen in der Kirche.

Bemerkungen
Förderverein

Tags
Gleichstellung

Kontakt
Fonds für Frauenarbeit des Kirchenbundes, Sekretariat Fonds für Frauenarbeit, Sulgenauweg 26, 3001 Bern, https://www.evref.ch/organisation/fonds-und-stiftungen/fonds-fuer-frauenarbeit/


Fonds Fürsprecher Arthur Schneider


Zweck
Die Zinserträge können eingesetzt werden für Beiträge (max. CHF 3’000) an die Weiterbildung von Frauen, die im Pflegebereich arbeiten und im Kanton Bern stipendienrechtlichen Wohnsitz haben. Gedacht primär zur Unterstützung von Frauen ohne Berufsabschluss, die sich nachträglich qualifizieren wollen (z. B. mittels Nachholen des Berufsabschlusses als Fachfrau Gesundheit EFZ, Studium als Pflegefachfrau HF oder FH o. ä.). Formular zu beziehen bei: Gesundheits- und Fürsorgedirektion Abt. Personal & Organisation Rathausgasse 1 3011 Bern

Bemerkungen
Fonds

Tags
Bildung

Kontakt
Fonds Fürsprecher Arthur Schneider, Abt. Personal & Organisation, Rathausgasse 1, 3011 Bern


Frauenhaus Graubünden


Zweck
Führung eines Frauenhauses oder ähnlicher sozialer Institutionen in Graubünden für schutzbedürftige Frauen und Kinder bei physischer und psychischer Bedrohung sowie Förderung aller diesbezüglichen Bestrebungen, wie Verbesserung des rechtlichen Schutzes, Beratung und Hilfe zur Selbsthilfe, Zusammenarbeit mit sozialen Institutionen ähnlicher Zielsetzungen; kann weitere Aufgaben im Dienste des Schutzes von Frauen und Kindern gegen jede Form von Gewaltanwendung übernehmen und fördern.

Bemerkungen
operativ

Tags
Gewalt / Not / Schutz / Wohnen

Kontakt
Frauenhaus Graubünden, c/o Andrea Stadler, Quaderstrasse 17, 7000 Chur, +41 81 252 38 02, https://www.frauenhaus-graubuenden.ch/de/, info@frauenhaus-graubuenden.ch


Frauenseminar Bodensee


Zweck
Der Bildungsfonds für Frauen ermöglicht durch ein Bildungsabonnement den Bezug eines zinslosen Darlehens.

Bemerkungen
Förderverein

Tags
Bildung

Kontakt
Frauenseminar Bodensee, Bahnhofstrasse 4, 8590 Romanshorn, +41 71 411 04 04, https://www.frauenseminar-bodensee.ch/service/finanzierungshilfen.php


Frauenstiftung Irma Landolt-Lechner


Zweck
Verleihung von Anerkennungs- und Förderungspreisen an Frauen oder privatrechtlich organisierte Institutionen, die sich auf sozialem und/oder kulturellem Gebiet besonders verdient machen. ,

Bemerkungen
Die Preise sollen in erster Linie an Personen oder Institutionen der Region Prättigau-Davos, dann aber auch des übrigen Kantonsgebietes von Graubünden verliehen werden. Die Destinatäre müssen in Graubünden Wohnsitz bzw. Domizil haben.

Tags
Kultur

Kontakt
Frauenstiftung Irma Landolt-Lechner, c/o lic. iur. Andrea Engi, Zedernweg 1, 7000 Chur, https://www.frauenstiftung.ch, info@frauenstiftung.ch


Frauenverein Lyss


Zweck
Der Verein unterstützt in erster Linie die Bewohner/Innen der Gemeinde Lyss sowie soziale Organisationen in der Erfüllung der gemeinnützigen und sozialen Aufgaben. Da sich die Bedürfnisse laufend verändern, sind wir bestrebt, unsere Dienstleistungen und Aktivitäten den jeweiligen Umständen anzupassen. Die vielfältigen organisatorischen Aufgaben sind unter den Vorstandsfrauen und Ressortleiterinnen aufgeteilt. Unsere Aktivitäten wie Kurse, Vorträge, Ausflüge, Kulturelle Anlässe, Ausstellungsbesuche und vieles mehr, werden rege besucht. Wir versuchen immer ein interessantes Jahresprogramm zu erstellen.

Bemerkungen
operativ

Tags
Kultur

Kontakt
Frauenverein Lyss, Präsidentin Susi Löffel Kohler, 3250 Lyss, http://www.frauenverein-lyss.ch, info@frauenverein-lyss.ch


Frauenverein Thun


Zweck
Der Verein bezweckt die Frauenförderung. Er unterstützt gemeinnützige Institutionen, Projekte und Aktivitäten, vorab in der Stadt Thun und Region. Er leistet auch finanzielle Einzelhilfe für Frauen und Familien in Notlage. Er fördert ferner den Austausch und die Beziehungspflege unter den Mitgliedern. Er organisiert Führungen, Besichtigungen, Vorträge, Konzerte und andere Anlässe. Der Verein kann eine Brockenstube sowie eine Kinderkleiderbörse betreiben.

Bemerkungen
Förderverein

Tags
Armut / Gleichstellung / Kultur / Not

Kontakt
Frauenverein Thun, 3600 Thun, http://www.frauenvereinthun.ch


Frauenzentrale Bern


Zweck
Anna-Louise-Grütter-Fonds: Er bezweckt die finanzielle Unterstützung von Projekten, Kursen, Bildungsveranstaltungen für Frauen im Kanton Bern. Unterstützt werden Projekte, Kurse und Bildungsveranstaltungen für Frauen, sofern diese: - Frauen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördern - gesellschaftliche und kulturelle Frauenfragen und Geschlechterrollen thematisieren - ihren Anliegen zu mehr öffentlicher Resonanz verhelfen.

Bemerkungen
Die Gesuchsteller/innen müssen im Kanton Bern wohnhaft sein. Nicht unterstützt werden Gesuche um Ausbildungsfinanzierung von Einzelpersonen. Der Fondsausschuss kann für eine bestimmte Zeit einen thematischen Schwerpunkt für die Unterstützung setzen. Dazu hat er den Themenbereich "Integration" ausgewählt. Projekte mit anderer Thematik können aber weiterhin unterstützt werden.

Tags
Bildung / Gleichstellung

Kontakt
Frauenzentrale Bern, Zeughausgasse 14, 3011 Bern, +41 31 311 72 01, https://frauenzentralebern.ch/de/verein/wir-fordern, sekretariat@frauenzentralebern.ch


Frauenzentrale Luzern


Zweck
Die Frauenzentrale Luzern hilft mit, das Selbstverständnis der Frauen zu stärken. Sie fördert die gesellschaftliche Anerkennung und Gleichstellung der Frauen und bietet Hilfe zur Selbsthilfe. Sie arbeitet mit den offiziellen Stellen zusammen, setzt aber die Schwerpunkte auf die Bearbeitung von neuen, vernachlässigten Problemen und reagiert so auf gesellschaftliche Veränderungen.

Bemerkungen
Verein

Tags
Gewalt / Gleichstellung / Schutz / Wohnen

Kontakt
Frauenzentrale Luzern, Denkmalstrasse 2, 6006 Luzern, +41 41 211 00 30, https://www.frauenzentraleluzern.ch, info@frauenzentraleluzern.ch


Frauenzentrale Zug


Zweck
Gemeinnützige Organisation, parteipolitisch unabhängig und konfessionell neutral ist; übernimmt soziale und gesellschaftspolitische Aufgaben: setzt sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in der Gesellschaft, Politik und Wirtschaft ein; eff-zett das fachzentrum führt Beratungs- und Fachstellen und erfüllt in gewissen Bereichen Leistungsaufträge von Kanton und Gemeinden; vollständige Zweckumschreibung gemäss Statuten

Bemerkungen
Förderverein

Tags
Gleichstellung

Kontakt
Frauenzentrale Zug, Tirolerweg 8, 6300 Zug, +41 41 725 26 66, https://www.frauenzentralezug.ch


FRESH LEAF CHARITABLE FOUNDATION


Zweck
Innovative Projekte mit klar definierten Zielen zur Förderung von Kunst und Kultur, Bildung, Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und älteren Menschen, Unterstützung und Förderung von Frauen.,

Bemerkungen
nur Projekte, keine:, • Privatstiftungen , • politische Interessengruppen , • religiöse Organisationen , • medizinische Forschungsprojekte , • Tierschutz-organisationen , • Privatpersonen

Tags
Alter / Arbeit / Bildung / Kultur / Kunst / Gleichstellung

Kontakt
FRESH LEAF CHARITABLE FOUNDATION, c/o TTA Trevisa-Treuhand-Anstalt, Landstrasse 14, LI-9496 Balzers, http://www.fresh-leaf-charitable-foundation.ch/home.html


FRIDERICUS STIFTUNG


Zweck
Zweck der Stiftung ist:, - Anlage und Verwaltung des Stiftungsvermögens sowie Ausschüttungen von Kapital und/oder Ertrag an die Stiftungsbegünstigten, - Zuwendungen an Universitäten bzw. Forschungseinrichtungen insbesondere auf den Gebieten der Medizin, Biochemie, Pharmazie u.ä., - Vergabe von Stipendien an begabte junge Wissenschaftler, um diesen eine wissenschaftliche Tätigkeit (auch Promotion, Habilitation) finanziell zu ermöglichen, - Finanzielle Förderung anderer gemeinnütziger Stiftungen oder Einrichtungen, welche den gleichen Zweck verfolgen, nach Ermessen des Stiftungsrates., Bei der Verwirklichung des Stiftungszweckes sollen vorrangig Frauen in Wissenschaft und Forschung gefördert werden

Tags
Bildung

Kontakt
FRIDERICUS STIFTUNG, c/o Allgemeines Treuunternehmen, Äulestrasse 5, LI-9490 Vaduz


Gayaganga-Stiftung


Zweck
Entwicklungsprojekte im nordindischen Teeanbaugebiet Darjeeling, vornehmlich für Frauen und Töchter von Teearbeitern, finanzieren und das Stiftungsvermögen mit Blick auf die Erhaltung des Vermögens investieren., Die Grundanliegen sind: Alphabetisierung und Bildung, aber auch Hygiene und Ernährung. Zielgruppen sind Mütter und ihre Kinder. Haupthindernisse: Fatalismus. Tradition. Kastengewalt. 

Tags
Entwicklungshilfe / Gesundheit / Gewalt / Mütter

Kontakt
Gayaganga-Stiftung, c/o Reichmuth von Reding GmbH, Steinbislin 15, 6423 Seewen, +41 41 811 78 78, https://www.rvrtee.ch/site/stiftung_gayaganga


Gemeinnützige Stiftung gegen die Mädchenbeschneidung 


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Verhinderung der Mädchenbeschneidung, und zwar weltweit.

Bemerkungen
operativ

Tags
Gewalt / Gesundheit / Schutz

Kontakt
Gemeinnützige Stiftung gegen die Mädchenbeschneidung, c/o Peter Schmid, Schönaustrasse 13, 8335 Hittnau


GH Europe Foundation,


Zweck
Die Stiftung verfolgt ausschliesslich wohltätige und philanthropische Zwecke. Sie kann dem öffentlichen Interesse dienende Programme, Projekte und gemeinnützige Organisationen, Einrichtungen und Aktivitäten fördern, finanziell unterstützen und Personen auszeichnen, welche Extremismus und Intoleranz entgegenwirken. Die Stiftung kann insbesondere die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung der Rolle der Frau fördern und unterstützen, sowie junge Menschen durch Kunst und Sport fördern und mobilisieren. Sie kann den interreligiösen Dialog fördern und unterstützen, die verantwortungsvolle Staatsführung, Menschenrechte und das Prinzip des Rechtsstaats stärken. Die Stiftung ist in der Schweiz und im Ausland tätig.

Tags
Gleichstellung / Kunst

Kontakt
GH Europe Foundation, Leonhardsgraben 51, 4051 Basel


Gieri Seeli Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt die finanzielle Unterstützung der a) körperlich und geistig behinderten Kinder, Personen sowie insbesondere Mütter in der Gemeinde Falera, insoweit ein Bedürfnis besteht, b) bedürftigen Mütter im Gebiet der ehemaligen Kreise Ilanz und Lumnezia (Stand 31.12.2015), Kinder- und Altersheime sowie gebrechlicher Leute im ehemaligen Kreis Ilanz (Stand 31.12.2015).

Tags
Alter / Gesundheit / Mütter

Kontakt
Gieri Seeli Stiftung, c/o treuhand-kanzlei ag, Via S. Clau Sura 2, 7130 Ilanz


Gosteli-Stiftung


Zweck
Förderung der Unabhängigkeit, der Zusammenarbeit, des gegenseitigen Verständnisses sowie der Solidarität in der Öffentlichkeit wirkender Frauen auf der Basis liberaler Rechtsstaatlichkeit durch Ausrichten von Beiträgen zur Aus- bzw. Weiterbildung, für die Veranstaltung bzw. Förderung von Vorträgen, Kursen, Arbeitstagungen und dergleichen. ,

Bemerkungen
Es können keine Unterstützungsgesuche entgegengenommen werden. Parteipolitische Unabhängigkeit muss gewährleistet sein., , ,

Tags
Bildung / Gleichstellung

Kontakt
Gosteli-Stiftung, Archiv zur Geschichte der schweizerischen Frauenbewegung, Altikofenstrasse 186, 3048 Worblaufen, +41 31 921 02 22 , https://www.gosteli-foundation.ch , info@gosteli-foundation.ch 


H. und F. Müller-Roth-Stiftung


Zweck
Bedürftigen Kindern von geschiedenen Müttern und Halbwaisen, von denen die Eltern und das Kind selbst Schweizer Bürger sein und aus dem Kanton Zürich stammen müssen, die Ausbildung zu erleichtern bzw. zu finanzieren; die Mehrheit der Unterstützten soll evangelisch sein.

Tags
Bildung / Mütter

Kontakt
H. und F. Müller-Roth-Stiftung, c/o Markus Casanova, Winterthur, Consulting Group GmbH, Turnerstrasse 1, 8401 Winterthur


Hagar International Foundation


Zweck
Leitung und Koordination der in verschiedenen Ländern eingetragenen Hagar Institutionen und Operationen, welche sich mit kreativen Initiativen der ganzheitlichen Förderung von ungeschützten Frauen und Kindern in Entwicklungsländern widmen; sie erarbeitet für die Aktivitäten und Einsätze der internationalen Hagar Institutionen Grundsätze für die strategische Ausrichtung und die Arbeitsweise in den Einsatzgebieten. 

Bemerkungen
operativ

Tags
Entwicklungshilfe / Schutz

Kontakt
Hagar International Foundation, c/o Reichlin Hess AG, Landis + Gyr-Strasse 1, 6300 Zug, https://hagarinternational.org, info@hagarinternational.org


Herberge für Frauen, Zug


Zweck
Die Herberge bietet Frauen mit oder ohne Kindern in Not- und Übergangssituationen eine betreute Wohnmöglichkeit bis maximal sechs Monate an. Fachfrauen aus dem Sozialbereich informieren, beraten und begleiten die Frauen und ihre Kinder während des Aufenthalts in der Herberge. Sie unterstützen bei der Zukunftsplanung und begleiten die Umsetzung der nötigen Schritte dazu.

Bemerkungen
operativ, Die Aufenthaltskosten werden im Falle von häuslicher Gewalt in der Regel von den Opferhilfestellen der Kantone übernommen. Fall die Opferhilfestelle die Kosten nicht übernimmt oder ein anderer Aufenthaltsgrund vorliegt, wird ein Kostengutsprachegesuch an das Sozialamt der Wohnsitzgemeinde gestellt., Minderjährige, drogen- oder alkoholabhängige Frauen sowie Frauen, die aufgrund von Krankheiten oder Behinderung fremde Pflege benötigen, werden nicht aufgenommen.

Tags
Gewalt / Mütter / Not / Wohnen

Kontakt
Herberge für Frauen, Postfach, 6302 Zug, +41 41 727 76 86, http://www.herbergefuerfrauen.ch/de/angebot, info@herbergeff.ch


Hohmad-Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt vor allem die Förderung der Mütter- und Kinderfürsorge im Allgemeinen sowie die Unterstützung von wirtschaftlich und sozial Benachteiligten im Kanton Bern durch Gewährung von Beiträgen an natürliche und juristische Personen des privaten und des öffentlichen Rechts

Tags
Mütter

Kontakt
Hohmad-Stiftung, c/o Dr. oec. H.P. Bieri, Steuer-, Finanz- und Wirtschaftsberatung, Burgstrasse 8D, 3600 Thun


Ida Frey Stiftung


Zweck
Finanzierung von Anschaffungen und Einrichtungen, die geeignet sind, die Arbeit der Bäuerin zu erleichtern, Förderung der Aus- und Weiterbildung von Töchtern und jungen Frauen in Aufgaben, die sie als Bäuerinnen zu erfüllen haben, Förderung der Ausbildung von Töchtern und jungen Frauen in der Haushaltführung und der Heimpflege unter spezieller Berücksichtigung ihrer zukünftigen beruflichen Tätigkeit in bündnerischen Landgemeinden.

Tags
Arbeit / Bildung

Kontakt
Ida Frey-Stiftung, c/o Curia Treuhand AG, Grabenstrasse 15, 7000 Chur,


Irene M. Staehelin Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Förderung nachfolgender Ziele: humanitäre Zwecke, Menschen- und Frauenrechte, Entwicklungshilfe, Natur- und Artenschutz. Die Stiftung kann namentlich Projekte, Organisationen, Institutionen und Personen im In- und Ausland fördern oder unterstützen, die sich für die vorgenannten Zwecke einsetzen und die Gewähr dafür bieten, dass von der Stiftung erhaltene Sach- oder Geldzuwendungen effizient, wirtschaftlich und stiftungszweckkonform im Sinne des vorgenannten Zwecks eingesetzt werden. ... Anzustreben ist zudem die Finanzierung eines Lehrstuhls (Professur) an der Universität Zürich, welcher die weltweite, systematische Diskriminierung von und Gewalt an Frauen thematisiert und an der Schnittstelle von Primatologie und Sozialwissenschaften angesiedelt ist. Es soll auch die sozialgeschichtliche Rolle der drei grossen monotheistischen Religionen in der systematischen Kontrolle der Frauen, ihrer Körper, Fruchtbarkeit und Arbeit untersucht werden. ...

Bemerkungen
Errichtet November 2020

Tags
Gewalt / Gleichstellung / Entwicklungshilfe

Kontakt
Irene M. Staehelin Stiftung, c/o Wenger & Vieli AG, Dr. Christoph Schmid, Dufourstrasse 56, 8008 Zürich


Iris Herbst-Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Unterstützung der nachstehend genannten Destinatäre durch Ausrichtung von finanziellen Beiträgen: Musikschule JMF in Frauenfeld, Kinder- und Mütterheim in Frauenfeld, Kinderspital Kantha Bopha in Phnom Penh (Kambodscha), Stiftung Menschen für Menschen in St. Gallen, und Stiftung Behindertenheim Steinegg, in Wiesendangen

Tags
Gesundheit / Kunst / Kultur / Mütter

Kontakt
Iris Herbst-Stiftung, c/o Iris Herbst, Thundorferstrasse 80, 8500 Frauenfeld


J&K Wonderland Stiftung


Zweck
Die Stiftung unterstützt ausschliesslich Tätigkeiten in den folgenden Bereichen: Bildungsinitiativen, Stipendien und Hilfsprogramme; Medizinische oder wissenschaftliche Projekte, welche zur Verbesserung der Verfügbarkeit oder Qualität der ärztlichen Behandlung und Medizinaltechnologien beitragen. Darin enthalten ist die Unterstützung des Schutzes von Immaterialgüterrechten, die durch solche Projekte hervorgebracht werden; Forschung und Interessenvertretung im Bereich der Menschenrechte sowie der nachhaltigen sozialen und umweltpolitischen Massnamen; Unterstützung der Erhaltung lokaler und indigener Kunst und Kultur, einschliesslich den Schutz kultureller Einrichtungen und öffentlicher Institutionen; Tierschutz; Unterstützung der Ausbildung und der Fürsorge von Frauen in der Dritten Welt. Im Rahmen ihrer Zwecksetzung ist die Stiftung in der ganzen Schweiz wie auch ausserhalb der Schweiz tätig.

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe / Gesundheit

Kontakt
J&K Wonderland Stiftung, c/o Wonderland Switzerland AG, Beim Bahnhof 5, 6312 Steinhausen


Jacqueline Spengler Stiftung


Zweck
Im Raume Basel (schweizerseits) in gleichem Masse sozialen und kulturellen Zwecken dienend. Die Stiftung unterstützt einerseits Menschen, die durch Krankheit, Invalidität oder andere Behinderungen auch psychischer Natur in Not geraten sind, und sie steht auch schutzbedürftigen Frauen, Arbeitslosen, Obdachlosen und Jugendlichen zur Verfügung und dient andererseits kulturellen Aufgaben, die im öffentlichen Interesse stehen, wie Museen, Bibliotheken, Musik, Literatur, bildende Kunst etc. Die Stiftung gewährt solche Hilfen vor allem Institutionen, die sich den genannten Aufgaben widmen.

Tags
Arbeit / Gesundheit / Kultur / Kunst / Not / Schutz

Kontakt
Jacqueline Spengler Stiftung, c/o Christoph Merian Stiftung, St. Alban-Vorstadt 12, 4052 Basel


JAF Foundation (Switzerland)


Zweck
Die Stiftung bezweckt die direkte und indirekte Förderung des Gemeinwohls im In- und Ausland. Sie verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und setzt sich weltweit für (1) den Schutz und Erhalt der biologischen Vielfalt, (2) die Entwicklungszusammenarbeit, Nothilfe und Völkerverständigung, (3) die Förderung der Menschenrechte, (4) die Bildung, Ausbildung und Erziehung sowie (5) die Förderung der Gesundheit ein. Dazu konzentriert sich die Stiftung insbesondere auf die folgenden Aufgabenbereiche: 1.,,Die Förderung des Umwelt- und Naturschutzes durch den Erhalt der Biodiversität, der natürlichen Artenvielfalt (genetische Vielfalt der Pflanzen und Tiere), die Bewahrung von Ökosystemen und ihrer natürlichen Prozesse sowie den Erhalt von Wildnisgebieten. 2.,,Die Förderung und den Schutz der Menschenrechte im Sinne der Vereinten Nationen insbesondere von Minderheiten, Frauen und Mädchen sowie indigenen Bevölkerungen, sowie durch den Schutz und die Unterstützung von politisch verfolgten Menschen. 3.,,Die Förderung der weltweiten Völkerverständigung durch eine auf Nachhaltigkeit orientierte Entwicklungszusammenarbeit, durch Notfallhilfe und Hilfsprogramme zur Linderung von Hunger, Krankheit und Armut sowie zur Verbesserung der Lebensqualität, und die Unterstützung und Beratung von Massnahmen zur Eindämmung des weltweiten Bevölkerungswachstums. 4.,,Die Förderung von Massnahmen zur Bildung, Ausbildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen sowie einer aufgeklärten und informierten Öffentlichkeit, welche die oben genannten Ziele und Stiftungszwecke verfolgen. 5.,,Die Förderung der öffentlichen Gesundheit, der Krankenpflege sowie der medizinischen Forschung und Entwicklung; Unterstützung von Einrichtungen und Bestrebungen des Gesundheitswesens. Die Umsetzung der Zweckbestimmung und der Aufgabenbereiche der Stiftung erfolgt durch operative Eigenmaßnahmen sowie durch die finanzielle Förderung und Unterstützung von anderen gemeinnützigen Organisationen oder Privatinitiativen.

Bemerkungen
Die Stiftung bezweckt die direkte und indirekte Förderung des Gemeinwohls im In- und Ausland. Sie verfolgt ausschliesslich gemeinnützige Zwecke und setzt sich weltweit nebst diversen ökologischen Themen für Entwicklungszusammenarbeit, Nothilfe und Völkerverständigung, die Förderung der Menschenrechte, die (Aus-)Bildung und Erziehung sowie die Förderung der Gesundheit ein., ,

Tags
Entwicklungshilfe / Gleichstellung / Schutz

Kontakt
JAF Foundation (Switzerland), c/o Kilian Wunder, Steinenschanze 6, 4051 Basel, https://www.jaf-foundation.org, info@jaf-foundation.org


JEL-Stiftung


Zweck
Finanzielle Unterstützung gemeinnütziger Organisationen mit Sitz in der Schweiz sowie bedürftiger Menschen mit Wohnsitz in der Schweiz. Unterstützung von Menschen mit unheilbarer Krankheit, Unterstützung bedürftiger Kinder und Familien, insbesondere solcher mit alleinerziehendem Elternteil sowie Unterstützung bedürftiger betagter und pflegebedürftiger Menschen.

Tags
Alleinstehende / Alter / Gesundheit / Mütter

Kontakt
JEL-Stiftung, c/o Rechtsanwalt Markus Joos, Stiftungsratspräsident, Marktplatz 4, Postfach 646, 9004 St. Gallen


Jutta Marxer Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Förderung kultureller und sozialer Institutionen sowie deren Unterstützung bei der Realisierung von Projekten im Rahmen ihrer sozialen und kulturellen Aufgaben. Zu fördern sind u.a. konkrete Projekte der nachfolgend genannten Institution: , Soziale Institutionen in St. Gallen und in der Ostschweiz: , - Förderung von Projekten des Säuglings- und Kinderheims Tempelacker, wobei im besonderen Projekte zu bevorzugen sind, welche zugunsten der Bedürfnisse von Kindern unbemittelter und allerziehender Mütter geplant und durchgeführt werden , - Verein Frauenhaus St. Gallen , - Beratungsstelle für Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität St. Gallen , - Sozialdienst für Frauen und Familien St. Gallen ,

Tags
Kultur / Mütter / Schwangerschaft

Kontakt
Jutta Marxer Stiftung, c/o Dr. Peter Schmucki, St. Georgen-Strasse 123, 9011 St. Gallen


Kabinett für sentimentale Trivialliteratur, ,


Zweck
Die Stiftung befasst sich mit der sogenannten sentimentalen Trivialliteratur. Sie fördert das Verständnis dieser Literaturgattung, namentlich der Werke von und für Frauen. Der Stiftungsrat legt den Begriff "sentimentale Trivialliteratur" nach eigenem Ermessen aus. Die Stiftung führt, unterhält und erweitert das "Kabinett für sentimentale Trivialliteratur". Sie macht das Kabinett und die Ergebnisse ihrer Tätigkeiten in geeigneter Weise der Öffentlichkeit zugänglich. Namentlich kann sie Führungen, Lesungen, Publikationen und Vorträge veranstalten. Die Stiftung kann mit Organisationen mit ähnlichem Zweck im In- und Ausland zusammenarbeiten und diese in geeigneter Weise fördern.

Tags
Kultur

Kontakt
Kabinett für sentimentale Trivialliteratur, Klosterplatz 7, 4500 Solothurn, https://www.trivialliteratur.ch


Katharina Strebel Stiftung


Zweck
Vorwiegend in der Region Muri AG Förderung, Anregung und Koordinierung kultureller Tätigkeiten sowie Durchführung eigener kultureller Veranstaltungen oder anderer ideeller Zwecke, insbesondere Unterstützung und Förderung junger Künstler, Unterstützung von Menschen in materieller Not, Unterstützung und Förderung der Erziehung von Kindern und Jugendlichen, Unterstützung und Förderung des Schutzes der Familie und Erwachsener, Unterstützung und Förderung intellektueller und kultureller Bildung, Unterstützung bei der Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und Studenten, Unterstützung und Förderung sozialer Projekte und Ernährungsprogrammen sowie Unterstützung und Förderung von Projekten mit dem Ziel der integralen Entwicklung von Frauen und Kindern.

Tags
Bildung / Gleichstellung / Kultur / Not

Kontakt
Katharina Strebel Stiftung, c/o Katharina Strebel, Mattenweg 7, 5630 Muri


Kathrin Hunziker Bieri Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt mit ihrem Vermögen und dessen Erträgen, gemäss den folgenden Bestimmungen, gemeinnützig zu wirken: 1. Unterstützung von alleinerziehenden Müttern und Vätern in Ausbildung; 2. Unterstützung von Institutionen, die Frauen und ihren Kindern, welche häuslicher Gewalt ausgesetzt sind, Schutz und nötigenfalls Betreuung bieten; 3. Unterstützung der Ausbildung in der deutschen Umgangssprache von Personen mit Migrationshintergrund, zu deren besseren Integration; 4. Unterstützung von Förderstiftungen durch jährliche oder ausserordentliche Beitragszahlungen

Tags
Alleinstehende / Bildung / Gewalt / Integration / Mütter / Schutz

Kontakt
Kathrin Hunziker Bieri Stiftung (KHBS), c/o Kathrin Hunziker Bieri, Sidlerstrasse 6, 3012 Bern


KAVACEMCO Stiftung


Zweck
Förderung alleinerziehender Eltern, insbesondere alleinerziehender Mütter, Förderung hochbegabter Personen im Bereich der Naturwissenschaften, Förderung der Stiftung SOS Kinderdorf; vollständige Zweckumschreibung gemäss Statuten

Bemerkungen
Neu errichtet August 2020

Tags
Mütter / Bildung

Kontakt
Baarerstrasse 112, 6300 Zug


Kinderheim Friedau


Zweck
Die Stiftung bezweckt die stationäre Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen schwangeren Frauen oder Elternteilen mit ihren Kindern unter Einbezug aller beteiligten Personen

Bemerkungen
operativ

Tags
Mütter / Schwangerschaft / Wohnen

Kontakt
Kinderheim Friedau, Bern-Zürichstrasse 28, 3425 Koppigen, +41 34 413 11 37, http://kinderheimfriedau.ch, mail@kinderheimfriedau.ch


Klinik Wysshölzli, Marie Sollberger-Stiftung


Zweck
Betrieb von Einrichtungen zur Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen, Essstörungen und anderen Erkrankungen sowie Weiterführung der Klinik Wysshölzli, in Herzogenbuchsee, und damit des 1892 von Fräulein Marie Sollberger begründeten und von 1918 bis 2002 von der Genossenschaft Wysshölzli, Fachklinik für Frauen mit Abhängigkeitserkrankungen und Essstörungen, in Herzogenbuchsee, weiter entwickelten Werkes. Die Stiftung kann Liegenschaften erwerben, veräussern, mieten oder vermieten.

Bemerkungen
operativ

Tags
Erholung / Gesundheit

Kontakt
Klinik Wysshölzli, Marie Sollberger-Stiftung, Waldrandweg 19, 3360 Herzogenbuchsee, +41 62 956 23 56, https://www.wysshoelzli.ch/klinik/ueber-uns, info@wysshoelzli.ch


Küchler-Corthell-Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt: In erster Linie die Unterstützung und die generelle Erleichterung des Fortkommens durch die Leistung von Beiträgen für die Bestreitung des generellen Lebensunterhalts von Frauen mit oder ohne Behinderung im Pensionierungsalter mit Wohnsitz in der Stadt Bern. Die Stiftung kann die Finanzierung von ausserordentlichen Kosten übernehmen, die von den Sozialversicherungen oder von der Sozialhilfe nicht übernommen werden. In zweiter Linie die Ausrichtung von Beiträgen an Frauen mit Wohnsitz in der Stadt Bern, die das Pensionierungsalter noch nicht erreicht haben, für: die Finanzierung von ausserordentlichen Kosten, die von den Sozialversicherungen oder der Sozialhilfe nicht übernommen werden; die Finanzierung von Reintegrationsmassnahmen, die Ermöglichung der Aus- oder Weiterbildung oder der Umschulung durch Übernahme derjenigen Kosten, die von den Sozialversicherungen oder der Sozialhilfe nicht übernommen werden; die Finanzierung von Entlastungsferien für die zu unterstützende Frau selbst oder deren Angehörigen.

Tags
Alter / Arbeit / Bildung / Erholung / Gesundheit / Integration

Kontakt
Küchler-Corthell-Stiftung, c/o Berner Kantonalbank, Bundesplatz 8, 3001 Bern


Lina Jampen-Stiftung für bedürftige alte Krankenschwestern


Zweck
Unterstützung bedürftiger alter Krankenschwestern, die keine Pension erhalten.,

Tags
Alter / Armut

Kontakt
Lina Jampen-Stiftung für bedürftige alte Krankenschwestern, c/o Verwaltung der Evang.-reform. Kirche Basel-Stadt, Rittergasse 3, 4051 Basel


Lori & Karl Lutz-Fonds


Zweck
Der Lori & Karl Lutz-Fonds bezweckt die Beseitigung von Bildungshindernissen für Frauen und Mädchen. Dazu fördert er insbesondere die Ausbildung junger Frauen auf Hochschulstufe in Ländern der Dritten Welt hauptsächlich in Südamerika

Bemerkungen
Operativ: Der Fonds nimmt keine Fördergesuche entgegen.

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe

Kontakt
Lori & Karl Lutz-Fonds, Fondation des Fondateurs, Kirchgasse 42, 8001 Zürich, https://www.fondateurs.ch/de/stiftungen/lori-karl-lutz-fonds/


Mafra Charity Foundation


Zweck
(1) Die Stiftung bezweckt im Allgemeinen die Unterstützung und Förderung von Projekten im sozialen, gesundheitlichen, schulischen und allen andern gemeinnützigen und karitativen Bereichen. Im Besonderen, aber nicht ausschliesslich, betätigt sie sich im Bereich der Befriedigung von Bedürfnissen von Kindern, Minderjährigen, Alten und Frauen jeglicher Nationalität und ohne Bevorzugung irgendeiner Art, die sich in einer besonders misslichen Lage befinden. Ausserdem finanziert sie Aktivitäten im Bereich des Studiums, der Forschung, der Prävention und der Freiwilligenarbeit.

Tags
Alter / Bildung / Gesundheit

Kontakt
Mafra Charity Foundation, c/o WYSS & PARTNER AG, Kreuzbühel 7, LI-9493 Mauren


Manuela Wurch Güdel-Stiftung, Kontakt


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Förderung von Kunstprojekten von und für Frauen, und zwar bezüglich aller möglichen Kunstformen. Das Tätigkeitsfeld der Stiftung umfasst das Gebiet der ganzen Schweiz. Sie kann auch Beiträge ins Ausland vergeben. Die Stiftung kann Beiträge an andere Stiftungen und Organisationen leisten, die sich dem erwähnten Zweck widmen oder in diesen Bereichen aktiv sind

Tags
Kunst

Kontakt
Manuela Wurch Güdel-Stiftung, Mühleweg 1, 4500 Solothurn


Marga Bührig-Stiftung


Zweck
Förderung der Forschung auf dem Gebiet der feministischen Befreiungstheologie sowie das Bekanntmachen der Forschungsergebnisse. Die Stiftung kann zur Erreichung ihres Zwecks insbesondere einen Preis verleihen, mit dem die Arbeit von Frauen unterstützt wird, die von einem feministischen theologischen Ansatz ausgehen.

Bemerkungen
Der Förderpreis in Höhe von CHF 5000.- wird alle zwei Jahre an Forscherinnen/Autorinnen verliehen, welche auf der Suche nach Gerechtigkeit ihre Themen entwickeln und sie so präsentieren, dass sie für eine interessierte Öffentlichkeit verständlich sind.

Tags
Gleichstellung

Kontakt
Marga Bührig-Stiftung, c/o Bettina Bannwart, Riehentorstrasse 5, 4058 Basel, http://www.marga-buehrig.ch/stiftung/marga-buehrig-stiftung/, info@marga-buehrig.ch,


Marianne Maizet Stiftung zugunsten BPW Switzerland, Club Basel


Zweck
Die Stiftung fördert die Anliegen berufstätiger Frauen in beruflichen, kulturellen, staatsbürgerlichen und gesellschaftlichen Bereichen. Insbesondere werden Bestrebungen zur qualitativen Gleichstellung der Frau mit dem Ziel der Wahlfreiheit in der Lebensgestaltung gefördert. Dieser Zweck wird durch die Förderung der entsprechenden Bestrebungen von "BPW Switzerland, Club Basel" erfüllt. Namentlich kann die Stiftung auch dem Zweck dienende Vorträge unterstützen, die bei "BPW Switzerland, Club Basel" gehalten werden. Die Stiftung ist gemeinnützig. Sie verfolgt weder Erwerbs- noch Selbsthilfezwecke.

Tags
Arbeit / Gleichstellung / Kultur

Kontakt
Marianne Maizet Stiftung zugunsten BPW Switzerland, Club Basel, c/o IF Partner GmbH, Wallstrasse 8, 4051 Basel


Marie Buser-Sauer-Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Unterstützung von in Not geratener Frauen und Familien., ,

Tags
Mütter / Not

Kontakt
Marie Buser-Sauer-Stiftung, c/o Eveline Rätz, Hurlistrasse 21, 4410 Liestal


Marienheim


Zweck
1.     De fournir des logements, en priorité, aux jeunes femmes aux études et en formation, ainsi qu'à d'autres personnes ou familles, selon règlement de location (pour but complet cf. acte de fondation).

Tags
Wohnen

Kontakt
Marienheim, c/o Adolf Klingler, Avneue de Villardin 14, 1009 Pully


MBA for Women Foundation


Zweck
Die Stiftung bezweckt die finanzielle Unterstützung der MBA-Ausbildung von ausgewählten jungen Frauen an der INSEAD oder einer vergleichbaren Business School, welche zum MBA Programm der INSEAD oder einer vergleichbaren Business School zugelassen sind. Zu diesem Zweck leistet die Stiftung finanzielle Beiträge an die Ausbildungskosten für das MBA Programm in Form von Stipendien und/oder Darlehen

Tags
Bildung

Kontakt
MBA for Women Foundation, c/o Independent Capital Group AG, Gottfried Keller-Strasse 5, 8001 Zürich, http://www.mbaforwomen.ch, info@mbaforwomen.ch


Medica Mondiale Foundation


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Förderung und Unterstützung der Ziele des Vereins "medica mondiale e.V." mit Sitz in Köln, Deutschland. In diesem Sinne bezweckt die Stiftung primär die Mittelbeschaffung zur Sicherstellung des Vereinszweckes, der darin besteht, traumatisierte Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten - ungeachtet ihrer politischen, ethischen und religiösen Zugehörigkeit - durch medizinische Behandlung, psycho-soziale Begleitung und rechtliche Beratung zu unterstützen. Der Verein "medica mondiale e.V." versteht sich ausserdem als Anwalt für die Rechte und Interessen von Frauen, die sexuelle Kriegsgewalt überlebt haben und setzt sich dafür ein, dass Politik und Öffentlichkeit Menschenrechtsverletzungen an Frauen wahrnehmen und politische Massnahmen ergreifen. Die Stiftung will zu diesem Zweck Informations- und Öffentlichkeitsarbeit in der Schweiz betreiben.

Bemerkungen
operativ

Tags
Ausbeutung / Gesundheit / Gewalt / Gleichstellung / Schutz

Kontakt
Medica Mondiale Foundation Switzerland, Zentralstrasse 47, 8003 Zürich, https://www.medicamondiale.org, info@medicamondiale.org


Mercy-Stiftung


Zweck
Die Stiftung unterstutzt finanziell schwache Menschen, insbesondere Frauen, die in ihrer psychischen oder physischen Situation überfordert sind und in irgendeiner Form Hilfe zur Gesundung benötigen. Sie erfüllt den Stiftungszweck vor allem auf folgende Weise: Sie ermöglicht minderbemittelten Menschen einen Kuraufenthalt im Kurhaus Oberwaid in St. Gallen, im Sinne des testamentarischen Willens von Frau Anita Hubacher. Sie hilft Menschen, insbesondere Frauen, in ihrer Gesundung durch einen Aufenthalt in klostereigenen Institutionen: Sie übernimmt dabei einen Teil oder die gesamten Kosten für einen Kuraufenthalt, namentlich in den klostereigenen Kurhäusern Oberwaid in St. Gallen, Bergruh in Amden und Haus Bethania. Sie übernimmt einen Teil oder die gesamten Kosten, die durch entsprechende Betreuung und Begleitung, Therapie, Bildung und Beherbergung von minderbemittelten Menschen, insbesondere Frauen, in den übrigen klostereigenen Institutionen entstehen. In speziellen Situationen und in Härtefällen kann sie geschuldete Gesundheitskosten von Drittpersonen übernehmen.

Tags
Erholung / Gesundheit

Kontakt
Mercy-Stiftung, c/o Pfalz Finanz AG, Pfalzgasse 2, 8001 Zürich


Microsocial Foundation


Zweck
Zweck der Stiftung ist die gelegentliche oder auch regelmässige Leistung von Beiträgen zur Unterstützung von Initiativen, Projekten und spezifischen Tätigkeiten, die von Privaten, Verbänden, Körperschaften, Organisationen, juristischen Personen privat- oder öffentlich-rechtlicher Natur und jeglicher Nationalität initiiert und durchgeführt werden und für die folgenden Zwecke bestimmt sind: , Soziale Solidarität, besonders Kooperationsaktivitäten mit Entwicklungsländern. Die Aktivitäten konzentrieren sich auf die Entwicklung der Menschen in jenen Ländern, im moralischen, sozialen, kulturellen, erzieherischen, die Bildung, die Gesundheitsversorgung, die Ernährung und den Umweltschutz betreffenden Sinne. Die ökonomische, organisatorische oder operative Unterstützung soll besonders zu Gunsten benachteiligter Gruppen (wie Frauen, Kinder, Senioren, Behinderte, Flüchtlinge, Emigranten, etc. ) erfolgen.

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe

Kontakt
Microsocial Foundation, c/o RECHTA Treuhand-Anstalt, Kirchstrasse 39, LI-9490 Vaduz


Monique Dornonville de la Cour-Stiftung


Zweck
Zweck der Stiftung ist die Unterstützung und Förderung von Tätigkeiten zur Linderung menschlicher Not in der Schweiz sowie die Förderung begabter junger Menschen. Die Stiftung unterstützt gemeinnützige Hilfsorganisationen, welche in den nachfolgend beschriebenen Bereichen tätig sind, sie kann auch Einzelpersonen unterstützen. Die Stiftung engagiert sich insbesondere in den Bereichen: Alleinerziehende Eltern: Förderung von gemeinnützigen Institutionen zur Unterstützung von alleinerziehenden Eltern, mit der Auflage, dass die zu unterstützenden Personen seit Geburt das Schweizer Bürgerrecht haben. Frauen in Notsituationen: Förderung von gemeinnützigen Institutionen zur Unterstützung von Frauen in Notsituationen, mit der Auflage, dass die zu unterstützenden Frauen seit Geburt das Schweizer Bürgerrecht haben. Stipendien für Schweizer Studenten für Studien an Schweizer Universitäten: Finanzielle Unterstützung von Stipendienfonds und gemeinnützigen Stiftungen mit der Auflage, dass die unterstützten Studenten seit Geburt das Schweizer Bürgerrecht haben. Medizinische Forschung: Finanzielle Unterstützung medizinischer Forschungsprojekte an schweizerischen Universitäten, Kliniken und anderen Forschungsanstalten in der Schweiz. Die Stiftung ist im Rahmen der Zwecksetzung und der reglementarischen Bestimmungen in der ganzen Schweiz tätig. Die Stiftung verfolgt weder Erwerbs- noch Gewinnzwecke.

Tags
Alleinstehende / Bildung / Mütter / Not

Kontakt
Monique Dornonville de la Cour-Stiftung, c/o Bank Vontobel AG, Gotthardstrasse 43, 8002 Zürich


Moriz und Elsa von Kuffner-Stiftung


Zweck
Ausrichtung von Stipendien an begabte Jugendliche, insbesondere solche aus Voralpen- und Berggebieten; Hilfe an unverschuldet in Bedrängnis geratene Familien und Einzelpersonen; Ausrichtung von Stipendien an geeignete Jugendliche weiblichen Geschlechts, die sich zu Kranken- oder Kinderpflegerinnen ausbilden wollen; Beschaffung von Lehrmitteln und Lehrmaterialien für Pflegerinnenschulen; Hilfeleistung an die schweizerische Berg- und Voralpenbevölkerung; Hilfeleistung an schweizerische, namentlich zürcherische Sozialwerke

Tags
Bildung / Not

Kontakt
Moriz und Elsa von Kuffner-Stiftung, c/o Schellenberg Wittmer, Postfach 2201, 8021 Zürich, +41 41 790 60 40, http://www.kuffner.ch/kontakt.html, info@kuffner.ch


Müller-Möhl Foundation


Zweck
Die Stiftung verfolgt die Förderung 1. der Bildung, 2. der Diversity (insbesondere setzt die Stiftung sich ein für gemischte Teams am Arbeitsplatz, für einen erhöhten Anteil von Frauen in Führungspositionen und für verbesserte Rahmenbedingungen, die es Frauen erlaubt, Familie und Karriere miteinander zu vereinbaren), 3. des Wirtschaftsstandorts Schweiz, der Philanthropie im Allgemeinen, vor allem im Stiftungssektor. Subsidiär verfolgt die Stiftung die direkte und indirekte Förderung des Gemeinwohls im weitesten Sinne, insbesondere in folgenden Bereichen: Wirtschaftsentwicklung, Sozial-Humanitäres, Menschenrechte, Gesundheit und Medizin, Kultur, Wissenschaft, Ökologie, Tierschutz, Sport und Medien. Die Stiftung kann in der Schweiz und im Ausland tätig werden

Bemerkungen
Die Stiftung ist operativ tätig und nimmt keine unaufgeforderten Gesuche von Dritten entgegen.

Tags
Arbeit / Gleichstellung

Kontakt
Müller-Möhl Foundation, Geschäftsführer, Stephan Andreas Reinhard, Weinplatz 10, 8001 Zürich, +41 43 344 66 75, http://www.mm-foundation.org/de, e-mail@mm-foundation.org


Nacar Stiftung,


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Unterstützung von humanitären Projekten und Aktivitäten auf der ganzen Welt, welche in erster Linie Kindern, Jugendlichen und Frauen in nachteiligen Situationen und in benachteiligten Ländern zugute kommen. Im Sinne des Stiftungszwecks sind die Mittel grundsätzlich wie folgt zu verwenden: - Zuwendungen an Organisationen und Projekte, die der Förderung der physischen und mentalen Gesundheit von Kindern, Frauen und Jugendlichen dienen; - Zuwendungen an Ausbildungs-/Weiterbildungsprojekte für Frauen und Jugendliche; - Unterstützung von öffentlichen und privaten Hilfsprojekten und Aktivitäten zur Bekämpfung der Armut und des Hungers; - Beiträge an andere dem Stiftungszweck dienende globale oder regionale Organisationen oder Tätigkeiten; - Direkt Unterstützung von Kindern, Frauen und Jugendlichen in Notsituationen.

Tags
Armut / Bildung / Gesundheit / Not

Kontakt
Nacar Stiftung, Chollerstrasse 4, 6300 Zug


NANDO AND ELSA PERETTI FOUNDATION


Zweck
Zweck der Stiftung ist die Finanzierung von wohltätigen, wissenschaftlichen und pädagogischen Projekten: a. für die Erhaltung und den Schutz der Umwelt sowie der Artenvielfalt, die auf die Verwirklichung umweltverträglicher Produktions- oder Bauvorhaben, gewerblicher und/oder landwirtschaftlicher Natur, gerichtet sind. Außerdem sollen Vorhaben jeglicher Art im Bereich der ökologischen Landwirtschaft gefördert werden, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf die Weinproduktion gelegt wird; b. für die Förderung der Pflege und des Schutzes von Tieren durch Unterstützung kultureller und pädagogischer Projekte und jeglicher Art von Schutzmassnahmen. Die Hilfe soll sich an natürliche Personen, Organisationen und sonstige professionelle Einrichtungen richten, die sich darauf konzentrieren, die Bedrohung von Tieren in aller Welt zu bekämpfen; c. für den Schutz und die Förderung der physischen und mentalen Gesundheit von Menschen mit besonderem Augenmerk auf Min- derjährige, ältere und behinderte Menschen, und der diesbezüglichen Forschung durch Unterstützung öffentlicher und privater Insti- tutionen, Organisationen und Vereinigungen von Ärzten und Wissenschaftlern, sonstigen gemeinnützigen Organisationen und Forschungsinstituten in allen medizinischen Bereichen; d. der Ausbildungsförderung in aller Welt durch die Errichtung von Schulen, Herbergen, Waisenhäusern bis zur Durchführung von Alphabetisierungskursen, der Gewährung von Schul-, Universitäts- und Doktoratsstipendien für jeden Wissenschaftsbereich und je- de Art der Wissensvertiefung, um dadurch auch allgemein das Bildungsniveau wie auch die Integration und Erwerbstätigkeit benachteiligter Personen zu fördern; e. der humanitären Hilfe, wohltätiger Zwecke zugunsten von benachteiligten und Schutz bedürftigen Kindern und/oder alten Menschen in aller Welt durch die Organisation humanitärer Missionen und/oder spezielle Beiträge zu Projekten der finanziellen Unter- stützung von natürlichen Personen und Körperschaften; f. der Förderung und dem Schutz der Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit, mit besonderem Augenmerk auf das Recht von Frauen auf Ausbildung und Gleichberechtigung; g. der Förderung und Unterstützung der Kunst in all ihren Varianten, einschliesslich - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - der Musik, der visuellen, szenischen und plastischen Kunst (Gemälde, Skulpturen, Fotografie, Handwerk, Architektur), sowie der Belebung und Restaurierung von historischen Werken und der Verwendung neuer unterstützender Technologien. 3) Bezogen auf diese Zwecke kann die Stiftung die folgenden, in beispielhafter aber nicht in abschließender Form aufgezählten Tätigkeiten fördern und leisten: a. die Durchführung von Konferenzen, Ausstellungen, Kursen, Forschungsprojekten und Stipendien auf dem Gebiet der Medizin, Naturwissenschaften, Menschenrechte, Kunst, Architektur, Archäologie, Musik und jedem sonstigen Gebiet, das mit dem allgemeinen Zweck der Stiftung im Zusammenhang steht; b. die Errichtung, den Erhalt oder die Restaurierung von Schulen, Krankenhäusern, Unterkünften für Bedürftige, Kinderheimen, Tierheimen und historisch, kulturell und/oder architektonisch bedeutsamen Gebäuden und Kunstdenkmälern; c. der Erwerb von technischen und/oder medizinischen Geräten sowie professionellen Instrumenten auf dem Gebiet der Künste und der Musik; d. gemeinnützige Aktivitäten, die der Bekämpfung von Armut dienen, wie beispielsweise Lebensmittelhilfen, Finanzhilfen, Projekte zur Unterstützung der Gesundheit wie auch der Genesung; e. die Herausgabe von Fachveröffentlichungen.

Tags
Gleichstellung

Kontakt
NANDO AND ELSA PERETTI FOUNDATION, c/o Allgemeines Treuunternehmen, Äulestrasse 5, LI-9490 Vaduz, https://www.perettifoundations.org/en/page.php, , laut Website:, , Fondazione Nando ed Elsa Peretti, Corso Italia 19, 00198 Roma


Oak Foundation


Zweck
We aim to achieve this ambitious goal by addressing violence against women and supporting movement building. We believe that strong women’s movements are key to creating and sustaining social, cultural and political change. When women are empowered – individually and collectively – they are equipped to challenge patriarchal norms, tackle the root causes of inequality and prevent and respond to violence. Therefore, we invest in the people, organisations and networks that build these movements.

Tags
Ausbeutung / Bildung / Gewalt / Gleichstellung / Not

Kontakt
Oak Philanthropy Ltd, 58, Avenue Louis Casaï, 1216 Cointrin, +41 22 318 86 40, https://oakfnd.org/programmes/issues-affecting-women/, info@oaknd.ch


Oswald-Falkner-Stiftung


Zweck
Betreiben eines Wohnheimes, um Personen, in erster Linie Frauen, die aus persönlichen, finanziellen, gesundheitlichen oder anderweitigen Gründen in eine schwierige Lage geraten sind, eine kostengünstige Unterkunft in einer Wohngemeinschaft zu ermöglichen. Die Stiftung unterstützt im weiteren Personen, in erster Linie Frauen, die aus den in Satz 1 genannten Gründen in eine schwierige Lage geraten sind, durch finanzielle Mittel. Diese Hilfe kann auch Institutionen, die sich den erwähnten Personen annehmen, gewährt werden.

Bemerkungen
operativ & fördernd

Tags
Wohnen

Kontakt
Oswald-Falkner-Stiftung, c/o Christoph Merian Stiftung, Anna Bonacci, Geschäftsführerin, St.Alban-Vorstadt 12, 4052 Basel, +41 61 226 33 65, https://www.cms-basel.ch/de/stiftungen/betreute-selbststaendige-stiftungen/oswald-falkner-stiftung.html, a.bonacci@cms-basel.ch


Pfadfinderinnenstiftung Calancatal


Zweck
Betreiben eines Ausbildungs- und Begegnungszentrums zugunsten der Pfadfinderinnenbewegung und der Talbevölkerung und weiterer interessierter Kreise auf gemeinnütziger Basis.

Bemerkungen
operativ

Tags
Kultur

Kontakt
Pfadfinderinnenstiftung Calancatal, Casa della Monda, 6546 Cauco, +41 91 828 13 22, https://www.calancatal.ch/stiftung.html, info@calancatal.ch


Philip Morris SA


Zweck
Der Fokus unseres Engagements in der Schweiz konzentriert sich auf zwei Achsen: wirtschaftliche Möglichkeiten und die Selbstbestimmung von Frauen. In diesen beiden Bereichen engagieren wir uns mit karitativen Spenden und unterstützen lokale Hilfsprogramme sowie Organisationen.

Bemerkungen
Sponsoring

Tags
Gleichstellung

Kontakt
Philip Morris SA, Francois Thoenen, Chemin de Brillancourt 4, 1006 Lausanne, https://www.pmi.com/markets/switzerland/de/nachhaltigkeit/engagement


Robert und Elfriede Mietusch-Prehn-Stiftung


Zweck
Unterstützung armer, behinderter, in Not geratener Menschen jeden Alters im Linthgebiet (Bezirke See und Gaster), insbesondere in den Gemeinden Rapperswil und Jona; unterstützt werden können auch Institutionen mit ähnlichen gemeinnützigen Zwecken, z.B. der gemeinnützige Frauenverein Rapperswil-Jona für Mütterberatung, Hauspflege oder die Stiftung Pro Senectute und dergleichen. Unterstützt werden können auch Verwandte der Stifter in der BRD.

Tags
Armut / Mütter / Not

Kontakt
Robert und Elfriede Mietusch-Prehn-Stiftung, c/o Stadt Rapperswil-Jona, St. Gallerstras 40, 8645 Jona


Rosmarie Mettler-Stiftung


Zweck
Unterstützung von Organisationen, welche sich kranker, behinderter oder sonstwie in Not geratener Menschen, misshandelter, verlassener oder sonstwie in Not geratener Frauen, der Prävention, damit Personen erst gar nicht in vorerwähnte Situationen geraten, sowie des Tierschutzes, annehmen.

Bemerkungen
konkrete Projekte, keine Einzelpersonen, keine Infrastruktur-Beiträge, für eine Zeitperiode von 2-4 Jahren,

Tags
Ausbeutung / Gewalt / Not

Kontakt
Sekretariat der Rosmarie Mettler-Stiftung, Grafenauweg 6, Postfach 4239, 6304 Zug, +41 58 680 64 79, http://www.rm-stiftung.ch, info@rm-stiftung.ch


Rudolf & Gertrud Bünzli-Scherrer-Stiftung


Zweck
Ausrichtung von Beiträgen an die Innenrenovation der evangelischen Kirche, die Errichtung, Ausbau und Gestaltung eines Ortsmuseums sowie zur Durchführung von kulturellen Veranstaltungen, wie Konzerte, Vorträgen sowie Weiterbildungskursen und anderen Veranstaltungen, insbesondere für Frauen und Jugendliche in der Gemeinde Trogen.

Tags
Bildung / Kultur

Kontakt
Rudolf & Gertrud Bünzli-Scherrer-Stiftung, c/o Rechtsanwalt Markus Joos, Marktplatz 4, 9004 St. Gallen, +41 71 227 25 25, http://www.bünzlistiftung.ch/zweck.html, info@buenzlistiftung.ch


Ruehüsli-Stiftung Stephanie Bernet


Zweck
Bieten insbesondere von Erholung und Weiterbildung sowie Möglichkeiten zu Gedankenaustausch und Persönlichkeitsentwicklung an Frauen wobei schwach bemittelte Frauen durch Kostenerlass oder -ermässigung unterstützt werden. Der Betrieb steht auch Familien, Kindern und Männern offen.

Bemerkungen
operativ

Tags
Erholung

Kontakt
Ruehüsli-Stiftung Stephanie Bernet, Hotel Idyll, Möser 4, 9056 Gais, +41 71 793 11 45, https://www.idyll-gais.ch/de/stiftung/ruehuesli.html, info@idyll-gais.ch


Sambol Foundation


Zweck
Die Sambol Foundation fördert den Schutz und die Aus- und/oder Weiterbildung von gewaltbetroffenen Frauen und Kindern vorwiegend aus sozial schwachen Bevölkerungsschichten, insbesondere in Sri Lanka. Mittels kostenloser Unterkunft und Berufsbildungsangeboten soll die Basis gelegt werden, um die Lebenssituation zu verbessern und den Weg zurück in ein selbständiges Leben zu ebnen.

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe / Gewalt

Kontakt
Sambol Foundation, Fondation des Fondateurs, Kirchgasse 42, 8001 Zürich, https://www.fondateurs.ch/de/stiftungen/sambol-foundation/


Sandrose-Stiftung für Menschen in der Not


Zweck
Die Stiftung bezweckt die direkte und indirekte Unterstützung und Hilfe für Menschen in Not und für Menschen, die Gefahr laufen, aus physischen, psychischen, politischen, wirtschaftlichen oder sozialen Gründen in Not oder Notlagen zu geraten. Sie engagiert sich mit zielgerichteten präventiven Massnahmen und Aktivitäten in der Hilfe zur Selbsthilfe. Sie setzt sich für die Rechte von Menschen in Not ein, damit diese ein menschenwürdiges Leben führen und sich entwickeln können. Insbesondere verfolgt die Stiftung Projekte im Rahmen des Stiftungszweckes aus folgenden Aufgabengebieten: a),,Unterstützung und Organisation von Integrations- und Resozialisierungsmassnahmen für Personen mit besonderen physischen oder psychischen Betreuungs- und Förderungsbedürfnissen. b),,Materielle und ideelle Hilfeleistungen zugunsten von Menschen, die aus sozialen oder politischen Gründen in Notlagen geraten sind oder Gefahr laufen, in Not zu geraten. c),,Unterstützung und/oder Organisation von Massnahmen im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe, insbesondere durch Förderung von Bildung und Ausbildung von benachteiligten Kindern, Jugendlichen, Frauen, Behinderten und sozial Benachteiligten. d),,Unterstützung und/oder Organisation der gemeinnützigen Altenpflege und Palliativpflege. e),,Unterstützung und/oder Organisation von Massnahmen zur Verbesserung der Ausbildung, der Ernährungssituation, der Wasserversorgung, der Gesundheit, der Landwirtschaft und der Wohnverhältnisse von notleidenden Bevölkerungsschichten. f),,Die Stiftung kann weltweit Projekte Dritter unterstützen, die sich für gleiche Ziele und gleiche Aufgabengebiete einsetzen. Die Stiftung kann dazu lokale, regionale oder Landesorganisationen betrauen, neue Institutionen schaffen und bestehende fördern.

Bemerkungen
operativ

Tags
Bildung / Gesundheit / Not

Kontakt
Sandrose-Stiftung für Menschen in Not, c/o Atlantis AG, Kriesbachstrasse 3c, 8304 Wallisellen, +41 44 877 71 11, http://www.sandrose.ch/, stiftung@sandrose.ch,


Sanni Foundation


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Durchführung von eigenen sozialen oder wohltätigen Projekten im In- und Ausland im Bereich Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen, Bekämpfung von Armut, Gesundheitsförderung sowie Bestärkung von Frauen. Sie kann soziale und wohltätige Projekte anerkannter Hilfsorganisationen finanziell in den vorgenannten Bereichen unterstützen. Die Stiftung kann in Unternehmen investieren, die sich im sozialen Bereich engagieren, sowie Hilfe zur Selbsthilfe leisten an Kleinstunternehmen in Entwicklungsländern.

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe / Not

Kontakt
Sanni Foundation, c/o Susanne Schroff, Flühgasse 33d, 8008 Zürich, https://www.sanni-foundation.ch, info@sanni-foundation.ch,


SCARLATTI STIFTUNG


Zweck
Zweck der Stiftung ist die internationale Förderung von Frauen auf allen Gebieten, vor allem im Bereich der Künste, Wissenschaften und der Publizistik. Sie soll ferner dazu dienen, die Bildung, die Würde, das Selbstbestimmungsrecht und die Gleichstellung der Frauen zu unterstützen und den notwendigen Lebensunterhalt abzusichern. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Stipendien für Bildung und Forschung, durch Auszeichnungen, durch finanzielle Zuwendungen für Initiativen, wissenschaftliche oder künstlerische Projekte und für Publikationen, die Pflege des künstlerischen Nachlasses der Stifterin, die Förderung von Musikschulen für minderjährige Kinder sowie durch Zuwendungen an hilfsbedürftige Frauen und andere gemeinnützige Stiftungen im In- und Ausland welche denselben Zweck verfolgen.

Tags
Gleichstellung

Kontakt
SCARLATTI STIFTUNG, c/o FIRST ADVISORY TRUST REG., Wuhrstrasse 6, LI-9490 Vaduz, https://firstadvisorygroup.com/standorte/vaduz


Schweizerische Hilfe für Mutter und Kind (SHMK)


Zweck
Bereitstellung bzw. Vermittlung der erforderlichen Hilfe für die Mutter, welche aufgrund ihrer Schwangerschaft in Not und Bedrängnis gerät, und Schutz ihres Kindes von der Empfängnis an., ,

Bemerkungen
operativ

Tags
Gesundheit / Mütter / Not / Schwangerschaft / Schutz

Kontakt
Schweizerische Hilfe für Mutter und Kind (SHMK), Jurastrasse 2, 4142 Münchenstein, +41 61 703 77 77, https://shmk.ch, info@shmk.ch


Schweizerischer Katholischer Frauenbund SKF


Zweck
Nationaler Zusammenschluss von Frauen und Frauenorganisationen mit christlicher Ausrichtung; als Dachverband erfüllt der Verein Aufgaben in Gesellschaft, Staat und Kirche und vertritt dabei insbesondere Fraueninteressen.

Tags
Gleichstellung

Kontakt
Schweizerischer Katholischer Frauenbund SKF, Kasernenplatz 1, Postfach 7854, 6000 Luzern 7, +41 41 226 02 20, https://www.frauenbund.ch, info@frauenbund.ch


SERA (Stiftung für Erziehung, Ausbildung und Integration)


Zweck
Errichtung von Kultur- und Bildungseinrichtungen, sowie das Organisieren von Seminaren, Kursen und Veranstaltungen. Hilfestellung beim Schutz der sozialen Rechte der in der Schweiz lebenden Ausländer. Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, insbesondere ausländischer Herkunft, die in der Schweiz studieren und sich ausbilden lassen wollen, durch Verschaffen von Stipendien, bzw. Bereitstellen von nötiger Infrastruktur. Förderung von Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Sportarten, Hobbys und Freizeitaktivitäten. Förderung von Projekten in den Bereichen der Jugendarbeit, Chancengleichheit und Berufswahl. Ergreifen von Massnahmen für die Gleichstellung von Mann und Frau. Förderung des interkulturellen und interreligiösen Dialoges sowie des friedlichen Zusammenlebens.

Bemerkungen
operativ

Tags
Gleichstellung / Kultur / Schutz

Kontakt
SERA (Stiftung für Erziehung, Ausbildung und Integration), Winterthurerstrasse 340, 8057 Zürich, https://www.stiftung-sera.ch


SGF-Solidaritätsfonds


Zweck
Gesuche zur Überbrückung von finanziellen Engpässen können eingereicht werden. Beiträge können gewährt werden an Mitglieder von Frauenvereinen, die dem SGF-Dachverband angeschlossen sind, die in eine finanzielle Not geraten sind, z.B. nach Stellenwechsel, Arbeitslosigkeit, Scheidung etc. Der Fonds wird durch Beiträge aus den Sektionen weiter geäufnet. 

Bemerkungen
Förderverein

Tags
Armut / Not

Kontakt
SGF-Solidatitätsfonds, SGF-Zentralsekretariat, Bleicherain 7, 5600 Lenzburg


Shelter Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt materielle und ideelle Unterstützung von Frauen, die ohne eigenes Verschulden, insbesondere durch arglistige Täuschung, in die Lage gebracht worden sind, ihr Leben mit Zwangsprostitution fristen zu müssen. Der Tätigkeitsschwerpunkt der Stiftung ist in Europa. Die Stiftung kann aber auch an jedem anderen Ort auf der Welt Hilfe leisten.,

Tags
Ausbeutung / Schutz

Kontakt
Shelter Stiftung, c/o Dominik Schniepper, bei Mathys.Schmid.Partner, Rittergasse 12, 4051 Basel, http://www.shelter-foundation.org, info@shelter-foundation.org


Sight and Life Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Förderung innovativer, sektorenübergreifender Ansätze, die zu einer besseren Ernährung führen. Im Fokus steht die Bekämpfung der Fehlernährung (Malnutrition) in all ihren Formen und die Verbesserung der Ernährung und Gesundheit sowie der Lebensbedingungen der Empfindlichsten und Schwächsten dieser Welt, insbesondere Kinder und Frauen im reproduktiven Alter.

Bemerkungen
operativ

Tags
Gesundheit

Kontakt
Sight and Life Stiftung, c/o DSM Nutritional Products AG, Gebäude 241/365, Wurmisweg 576, 4303 Kaiseraugst, +41 61 815 87 56, https://sightandlife.org, info@sightandlife.org


Sophie von Liechtenstein Stiftung für Frau und Kind


Zweck
Der Zweck der Stiftung ist a) Die Vermittlung wirksamer Hilfe für Frauen in Schwangerschaftskonflikten mit dem Ziel, dass möglichst viele Frauen, die ungewollt schwanger werden, eine positive Lebensperspektive für sich und das Kind entwickeln können. b) Die Unterstützung von Frauen zur positiven Bewältigung der Schwangerschaft und der Kleinkindphase, insbesondere in schwierigen Lebenssituationen (z.B. als Teenager, Alleinerziehende, Armutsgefährdete, psychisch Kranke, u.ä.) c) Die Bildungsarbeit zur Förderung eines ethisch verantwortbaren Umgangs mit Beziehung, Partnerschaft und Sexualität zur Förderung einer kinder- und familienfreundlichen Gesellschaft d) Die Förderung der Solidarität der Bevölkerung mit der Familie, insbesondere mit der Mutter in Not.

Tags
Alleinstehende / Armut / Gesundheit / Mütter / Not / Schwangerschaft

Kontakt
Sophie von Liechtenstein Stiftung für Frau und Kind, Postfach 171, Bahnhofstrasse 16, LI-9496 Schaan, +41 848 00 33 44, https://schwanger.li, info@schwanger.li


Spitex Basel. Stiftung für Hilfe und Pflege zu Hause


Zweck
Die Stiftung bezweckt, der Bevölkerung des Kantons Basel-Stadt, vor allem der Stadt Basel, Dienstleistungen der Hilfe und Pflege zu Hause zu erbringen, wobei sie insbesondere folgende Ziele verfolgt: Förderung und Unterstützung des Wohnens und Lebens zu Hause für Menschen, die betagt, krank, verunfallt, behindert oder rekonvaleszent sind; Unterstützung von Frauen vor und nach der Geburt eines Kindes; Unterstützung und Entlastung der Familienangehörigen, Freunde und Nachbarn der von ihr unterstützten Personen und Einspringen, wo dieses primäre Hilfsnetz nicht vorhanden oder zeitweise nicht verfügbar ist; Förderung der Erhaltung respektive Wiedererlangung der Selbständigkeit der betreuten Menschen. Die Stiftung strebt an, dass die Spitex-Dienstleistungen zu einem wesentlichen Teil des Gesundheitswesens des Kantons Basel-Stadt werden und vertritt ihre Interessen und die Spitex-Idee auf kantonaler und nationaler Ebene. Sie kann sich an weiteren Spitex-Institutionen beteiligen sowie einzelne Bereiche ihrer Tätigkeit in von ihr errichtete Gesellschaften oder Stiftungen ausgliedern.

Bemerkungen
operativ

Tags
Alter / Gesundheit / Mütter / Schwangerschaft

Kontakt
Spitex Basel. Stiftung für Hilfe und Pflege zu Hause, Feierabendstr. 44, 4051 Basel, +41 61 686 96 00, https://www.spitexbasel.ch, info@spitexbasel.ch


Sri Kathirvelauthan Kultur-Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt, die Pflege der Religion und Kultur der in der Schweiz lebenden Tamilen und die Verbesserung ihrer religiösen Betreuung. Die Stiftung führt den hinduistischen Murugan Tempel. Sie erbringt weitere Angebote für in der Schweiz lebende Tamilen, wie zum Beispiel Kultursäle, Bibliotheken, Kinderbetreuung, Beratungsstellen für Frauen, Tamil-, Religions- und Tanzunterricht, Erholungsstätten für ältere Menschen usw.

Bemerkungen
nicht fördernd, aber beratend

Tags
Integration / Kultur

Kontakt
Sri Kathirvelauthan Kultur-Stiftung, c/o Hinduverein, Industriestrasse 27, 9430 St. Margrethen


St. Anna Stiftung


Zweck
Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Ziele auf der Basis der Werthaltung der St. Anna-Schwestern und realisiert wohltätige Projekte im Allgemeinen. Insbesondere unterstützt sie Menschen in Notlagen mit einem speziellen Fokus auf der Hilfestellung gegenüber Frauen und Kindern in der Schweiz und im Ausland.

Bemerkungen
operativ

Tags
Alter / Mütter / Not

Kontakt
St. Anna Stiftung, Fabian Steinmann, Geschäftsleiter, Tivolistrasse 21, 6006 Luzern, +41 41 375 20 00, https://www.annastiftung.ch, kontakt@annastiftung.ch


Stern-Gattiker-Stiftung


Zweck
Mit dem Stern-Gattiker-Preis hat die SAMW (Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften) 2018 eine neue Auszeichnung lanciert, die Frauen in der akademischen Medizin würdigt und den weiblichen Nachwuchs motivieren soll. Der Preis ist mit CHF 15'000.– dotiert.,

Bemerkungen
Nominationsberechtigt sind Einzelpersonen (namentlich Assistenz- und Oberärztinnen), mehrere Personen sowie Institutionen. Nominationen durch Institutionen müssen von der Direktion unterzeichnet werden. Selbstnominationen sind nicht möglich. Die Kandidatinnen dürfen nicht Mitglied des SAMW-Senats sein.

Tags
Bildung

Kontakt
Stern-Gattiker-Stiftung, Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, 3001 Bern, +41 31 306 92 70, https://www.samw.ch/de/Foerderung/Stern-Gattiker-Preis.html, mail@samw.ch


Stiftung #Frauenarbeit


Zweck
Die Stiftung #FRAUENARBEIT fördert das berufliche Weiterkommen ambitionierter junger Frauen durch Wissenstransfer, Austausch, Events, Programme, Unterstützungsbeiträge, Kommunikationsmassnahmen und Schulungen.

Tags
Arbeit

Kontakt
Stiftung #Frauenarbeit, Fondation des Fondateurs, Haus der Stiftungen, Kirchgasse 42, 8001 Zürich, https://www.frauenarbeit.ch


Stiftung Anna Marie Hugentobler-Aschwanden


Zweck
Die Stiftung unterstützt das Frauenhaus St. Gallen in seiner Tätigkeit als Kriseninterventionsstelle für Frauen mit und ohne Kinder, die aufgrund von körperlicher, psychischer und/oder sexueller Gewalt sofortigen Schutz, Unterkunft, Beratung und Begleitung benötigen. Sie stellt finanzielle Mittel für besondere und ausserordentliche Bedürfnisse und Aufgaben des Frauenhauses und für Gewaltprävention zur Verfügung

Tags
Erholung / Gewalt / Mütter / Not / Schutz / Wohnen

Kontakt
Stiftung Anna Marie Hugentobler-Aschwanden, c/o Claudia Rechsteiner GmbH, Gartenstrasse 5, 9000 St. Gallen


Stiftung Beatrice-Caterina Zai


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Förderung und Unterstützung von lokalen, nationalen und internationalen Projekten zur Bekämpfung von Armut insbesondere durch Verbesserung der Bildung und Massnahmen zur besseren medizinischen Versorgung und des Umweltschutzes. Der Förderung von Mädchen und Frauen soll besondere Beachtung geschenkt werden.

Bemerkungen
Die Stiftung unterstützt in der Regel keine Privatpersonen und keine staatlichen Projekte. Kleine und mittelgrosse Organisationen mit leicht überschaubaren Projekten werden bevorzugt. Die Stiftung vergibt Fördergelder aus eigenen Mitteln und aus Spenden und Legaten.,

Tags
Armut / Bildung / Gesundheit

Kontakt
Stiftung Beatrice-Caterina Zai, c/o Dr. Karl Kiser, Landenbergstrasse 11, 6060 Sarnen, https://www.zai-stiftung.ch, info@zai-stiftung.ch


Stiftung CasaFemina


Zweck
Die Stiftung unterstützt und berät hilfsbedürftige Frauen jeglichen Alters im Bereich Wohnen und damit verbundenen Themen. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in Basel und Umgebung. Ziel der Stiftung ist es, in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten. Finanzielle Unterstützung soll lediglich subsidiär und vorübergehend in Notfällen gewährt werden.

Bemerkungen
operativ, Da die Stiftung regional tätig ist, sollten Gesuche einen eindeutigen Bezug zu Basel und/oder näherer Umgebung haben.

Tags
Wohnen

Kontakt
Stiftung CasaFemina, c/o Dr. Caroline Meyer-Honegger, Honegger & Meyer, Rittergasse 19A, 4051 Basel, https://casafemina.ch


Stiftung compagna conviva,


Zweck
Die Stiftung fördert und unterstützt schweizweit soziale Projekte im öffentlichen Interesse. Sie berücksichtigt dabei in erster Linie Frauenanliegen im weitesten Sinne. nsbesondere schafft, erhält, fördert, finanziert oder betreibt sie Frauenprojekte wie z.B. Wohn-, Aufenthalts- und Begegnungsräume für Frauen, Bildungs-, Arbeits- oder Gesundheitsprojekte von und für Frauen, Beratung und Betreuung von Frauen und dergleichen

Bemerkungen
operativ, COMPAGNA heissen 7 gemeinnützige Vereine in Basel, Bern, Chur, Genf, Solothurn/Olten, in der Ostschweiz und Zürich, welche die Trägerschaften von sozialen Werken sind. , Im Vordergrund stehen die SOS Bahnhofhilfe auf grösseren Bahnhöfen sowie die Reisebegleitung. Einzelne Vereine führen Beratungs- und Vermittlungsstellen sowie Hotels und Pensionen.

Tags
Arbeit / Bildung / Gesundheit / Wohnen

Kontakt
Stiftung compagna conviva, c/o Ruoss Vögele Partner, Kreuzstrasse 54, 8008 Zürich, http://www.compagna.ch/index.html,


Stiftung Elim Emmental


Zweck
Die Stiftung ist vorwiegend im Kanton Bern tätig und bezweckt den Betrieb eines Hauses für: Alleinerziehende Mütter mit Kindern; Schwangere Frauen; Frauen mit psychischen und sozialen Problemen; Grossfamilien. Die Stiftung kann Frauen und Kinder unterstützen zur Integration in die Gesellschaft

Bemerkungen
operativ

Tags
Alleinstehende / Gesundheit / Integration / Mütter / Schwangerschaft / Wohnen

Kontakt
Stiftung Elim Emmental, Lempigenstrasse 19, 3457 Wasen im Emmental, +41 34 437 05 14, https://www.elimemmental.ch/stiftung/stiftung/, info@elimemmental.ch


Stiftung FOKUS FRAUEN


Zweck
Die Stiftung arbeitet mit lokalen Organisationen und Netzwerken zusammen an Projekten, deren Zielsetzung es ist, die Partizipation von Frauen in der Gesellschaft so zu stärken, dass sie ihre sozialen, ökonomischen und politischen Rechte autonom und ohne Einschränkung ausüben können. Die Projektthemen umfassen Frieden und Frauenrechte, die Eliminierung jeglicher Gewalt, Umwelt und soziales Wirtschaften. Die Projekte dienen vor allem der Armutsbekämpfung, sie sind nachhaltig und haben einen gemeinschaftlichen Nutzen. Die Projektgebiete sind arme Länder im globalen Süden.

Bemerkungen
operativ?

Tags
Armut / Entwicklungshilfe / Gewalt / Gleichstellung / Schutz

Kontakt
Stiftung FOKUS FRAUEN, c/o Antonia Banz, Rosengartenstrasse 1a, 8037 Zürich


Stiftung Fons Margarita


Zweck
Die Stiftung bezweckt im Inland und Ausland die humanitäre Hilfe, unterstützt Entwicklungs- und Aufbauprojekte zur Verbesserung der Lebensbedingungen und Erhaltung von Lebensräumen, und fördert dabei die Menschen- und insbesondere Frauenrechte.

Tags
Entwicklungshilfe / Gleichstellung

Kontakt
Stiftung Fons Margarita, c/o Frau Dr. med. Angela Bruderer Eichenauer, Spiegelhofstrasse 50, 8032 Zürich


Stiftung Frauenhaus Aargau-Solothurn


Zweck
Unterstützung und Förderung von Frauen durch engagierte Männer und Frauen. Betrieb von Institutionen, in denen sowohl gewaltbetroffene Frauen, allenfalls mit ihren Kindern, als auch sich in einer Krise befindende Frauen und Mädchen Schutz, Sicherheit und Unterstützung finden.

Bemerkungen
operativ

Tags
Gewalt / Not / Schutz / Wohnen

Kontakt
Stiftung Frauenhaus Aargau-Solothurn, Geschäftsstelle, Ziegelrain 1, 5001 Aarau, +41 62 824 31 96, http://www.frauenhaus-ag-so.ch, stiftung@frauenhaus-ag-so.ch


Stiftung Frauenhaus beider Basel zum Schutz misshandelter Frauen und Kinder


Zweck
Ziel der Stiftung ist es, zur Verminderung von Gewalt gegen Frauen und deren Kinder ideell und materiell beizutragen. Die Stiftung bezweckt das Bereitstellen von Angeboten, die psychisch und physisch misshandelten Frauen und Kindern Schutz und Sicherheit bieten. Mit Hilfe des Stiftungsvermögens wird zur Zeit ein Haus als Zufluchtsort für misshandelte Frauen und deren Kinder sowie eine ambulante Beratungsstelle betrieben. Die Stiftung entfaltet ihre Tätigkeit in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft.

Bemerkungen
operativ

Tags
Ausbeutung / Erholung / Gewalt / Mütter / Schutz / Wohnen

Kontakt
Stiftung Frauenhaus beider Basel zum Schutz misshandelter Frauen und Kinder, c/o FachFrauen Umwelt ffu-ppe, Heidi Mück, Güterstr. 83, 4053 Basel, +41 61 681 66 33, https://frauenhaus-basel.ch, info@frauenhaus-basel.ch


Stiftung Frauenhaus St. Gallen


Zweck
Die Stiftung führt das Frauenhaus St. Gallen. Das Frauenhaus ist eine Kriseninterventionsstelle für Frauen mit und ohne Kinder, die aufgrund von körperlicher, psychischer und/oder sexueller Gewalt sofortigen Schutz, Unterkunft, Beratung und Begleitung benötigen. Die Stiftung zeigt die gesellschaftlichen Ursachen der Gewalt gegen Frauen auf und setzt sich für die Verbesserung der Situation gewaltbetroffener Frauen und ihrer Kinder ein, auch mittels Öffentlichkeitsarbeit, Prävention und Information.

Bemerkungen
operativ

Tags
Erholung / Gewalt / Mütter / Schutz / Wohnen

Kontakt
Stiftung Frauenhaus St. Gallen, c/o Rechtsanwältin Evelyne Angehrn, Oberer Graben 44, 9000 St. Gallen, +41 71 250 03 45, http://www.frauenhaus-stgallen.ch/stiftung.html, info@frauenhaus-stgallen.ch


Stiftung Frauenhaus Zürich


Zweck
Die Stiftung dient der Aufrechterhaltung und Erweiterung des Hilfsangebotes für die betroffenen Frauen und Kinder, welches bisher vom Verein zum Schutz misshandelter Frauen und deren Kinder, Zürich, geleistet wurde. Das Hilfsangebot gilt als Selbsthilfewerk von Frauen für Frauen. Der Zweck der Stiftung besteht in der Finanzierung und im Betrieb ihrer Häuser, bzw. geeigneten Wohnungen, die physisch und psychisch misshandelten Frauen und ihren Kinder Tag und Nacht, sofort, vorbehaltlos und fürsorglich Schutz gewähren. Innerhalb der Zweckerreichung können diese Häuser, bzw. geeigneten Wohnungen auch käuflich erworben werden. Nebst der Finanzierung und dem Betrieb ihrer Häuser bzw. geeigneten Wohnungen umfasst der Stiftungszweck die finanzielle Sicherstellung und den Betrieb von spezifischen Beratungs- und Betreuungsangeboten für die betroffenen Frauen und Kinder.

Bemerkungen
operativ

Tags
Gewalt / Mütter / Schutz / Wohnen

Kontakt
Stiftung Frauenhaus Zürich, Quellenstrasse 25, 8005 Zürich, https://www.frauenhaus-zhv.ch


Stiftung Frauenkulturarchiv Graubünden


Zweck
Errichtung und Betrieb eines Archivs und einer Forschungsstelle für die Kultur und Geschichte von Bündnerinnen und Frauen in Graubünden sowie Förderung und Weiterbildung der Frauen hinsichtlich der Wahrnehmung von Aufgaben im öffentlichen Bereich und auf privater Ebene.

Bemerkungen
operativ

Tags
Kultur

Kontakt
Stiftung Frauenkulturarchiv Graubünden, Dr. phil. Silke Margherita Redolfi, Leiterin, Goldgasse 10, 7000 Chur, +41 81 250 04 60, https://www.frauenkulturarchiv.ch, frauenkulturarchiv@bluewin.ch


Stiftung für die Frau, Kontakt


Zweck
Einrichtung einer Sammlung von von Frauen Kreiertem (Kunst, Erfindungen usw.) und Förderung von Frauenprojekten.

Bemerkungen
operativ, Keine Vergabe von Stipendien. Vorwiegend eigene Projekte. 

Tags
Kunst

Kontakt
Stiftung für die Frau, Mittelstrasse 12, 8008 Zürich


Stiftung für Erforschung der Frauenarbeit


Zweck
Die Stiftung erforscht Frauenarbeit, fördert und initiiert Projekte und Massnahmen zur Gleichstellung von Frauen in Bildung und Arbeitswelt.,

Tags
Arbeit / Bildung / Gleichstellung

Kontakt
Stiftung für Erforschung der Frauenarbeit, c/o Rita Schmid Göldi, Rotachstrasse 22, 8003 Zürich, https://www.stiftung-frauenarbeit.ch/index.php/de/, info@stiftung-frauenarbeit.ch


Stiftung für Frauen und Kinder Biel


Zweck
Die Stiftung betreibt eine Kinderkrippe und stellt Frauen mit und ohne Kinder in schwierigen Situationen günstige, gegebenenfalls begleitete Wohnmöglichkeiten, zur Verfügung.

Bemerkungen
operativ

Tags
Mütter / Wohnen

Kontakt
Stiftung für Frauen und Kinder Biel, Seevorstadt 46, 2502 Biel, +41 32 322 69 11, https://frauenundkinder.org/stiftung-frauen-kinder/


Stiftung für staatsbürgerliche Erziehung und Schulung ,


Zweck
Förderung der staatsbürgerlichen Erziehung und Schulung der Frauen in der Schweiz, insbesondere durch Herausgabe von Merkblättern, durch Vortragsdienst und Schulungskurse., Leistet finanzielle Beiträge an die Fort- und Weiterbildung, an Ausstellungen, Publikationen und Projekte von Frauen zur Verwirklichung der tatsächlichen Gleichstellung in allen Lebensbereichen. Der Schwerpunkt liegt in der Förderung der Partizipation von Frauen in politischen Entscheidungsprozessen.

Bemerkungen
keine Vergabe von Stipendien

Tags
Bildung / Gleichstellung

Kontakt
Stiftung für staatsbürgerliche Erziehung und Schulung , c/o Frauenzentrale Zürich, Schanzengraben 29, 8002 Zürich, http://www.sses-ffc.ch/de/stiftung_d.html, kontakt@sses-ffc.ch


Stiftung Geburtshaus La Vie


Zweck
Förderung einer natürlichen Hebammen-Geburtshilfe in einem selbst bestimmten geschützten Rahmen in der Region Olten, indem Einrichtungen, welche ein Geburtshaus oder eine Hebammenpraxis führen, finanzielle Beiträge gewährt werden.

Tags
Gesundheit / Mütter / Schwangerschaft

Kontakt
Stiftung Geburtshaus La Vie, Dornacherstrasse 20, 4600 Olten


Stiftung gegen Gewalt an Frauen und Kindern


Zweck
Der Zweck der Stiftung besteht im Betreiben von Einrichtungen zugunsten von Frauen und Kindern, welche von physischer, psychischer und/oder sexueller Gewalt betroffen sind. Die Stiftung bezweckt zudem die Präventions- und Informationsarbeit bezüglich obgenannter Formen der Gewalt gegenüber Frauen und Kindern. Dazu dient namentlich das Betreiben folgender Fachstellen: Frauenhaus Bern; Frauenhaus Thun - Berner Oberland, Thun; Lantana Fachstelle Opferhilfe bei sexueller Gewalt, Bern; Vista, Fachstelle Opferhilfe bei sexueller und häuslicher Gewalt, Thun

Bemerkungen
operativ

Tags
Gewalt / Schutz / Wohnen

Kontakt
Stiftung gegen Gewalt an Frauen und Kindern, Geschäftsführerin, Marlies Haller, Aarbergergasse 36, 3011 Bern, +41 31 312 12 88, https://stiftung-gegen-gewalt.ch/wsp/


Stiftung GFZ (Gemeinnützige Frauen Zürich)


Zweck
Die Stiftung ist eine gemeinnützige, religiös und politisch unabhängige Organisation mit dem Zweck, nach gesellschaftlichen Bedürfnissen Angebote für Familien zu schaffen und zu betreiben und die Entwicklung und Freiräume von Kindern, Jugendlichen, Familien und Frauen zu fördern.

Bemerkungen
operativ & fördernd

Tags
Erholung / Mütter

Kontakt
Stiftung GFZ, Geschäftsführerin, Raffaela Vedova, Zeltweg 21, 8032 Zürich, +41 44 253 65 20, http://www.gfz-zh.ch, info@gfz-zh.ch


Stiftung Girlhouse


Zweck
Die Stiftung bezweckt jungen Frauen und Mädchen zu helfen, damit sie ihr Leben in eigener Verantwortung führen können. Zu diesem Zweck kann die Stiftung unter anderem pädagogische und/oder therapeutische Wohngemeinschaften, Kinder- und Jugendheime, Arbeits- und Betreuungsstätten, Tagesschulen, Beratungsstellen, Segelschulen usw. errichten, erwerben und betreiben lassen.

Bemerkungen
operativ

Tags
Arbeit / Wohnen

Kontakt
Stiftung Girlhouse, c/o Dominic Maurer, Hörnlistrasse 48, 8400 Winterthur


Stiftung GUTE HOFFNUNG in memoriam Thomas Eberle , ,


Zweck
Behebung von materiellen Engpässen und finanzielle Unterstützung von Frauen, insbesondere in der Region Sarganserland, die in guter Hoffnung sind, um ihnen den Entscheid zur Austragung des Kindes zu erleichtern und zu hoffnungsvollen Zukunftsperspektiven beizutragen. Die Stiftung kann den werdenden Müttern zu diesem Zweck nach der Geburt einmalige oder wiederkehrende Unterstützungsbeiträge zusichern und auch nachträglich Frauen unterstützen, die sich trotz widriger Umstände gegen einen Schwangerschaftsabbruch entschieden haben.

Tags
Armut / Mütter / Not / Schwangerschaft

Kontakt
Stiftung GUTE HOFFNUNG in memoriam Thomas Eberle, Präsident, Fridolin Eberle, Birkenweg 6, 7310 Bad Ragaz


Stiftung Heimgarten Bern


Zweck
Die Stiftung bietet und fördert Angebote zur Unterstützung von jungen Frauen mit Schwierigkeiten im persönlichen, familiären, schulischen, sozialen und beruflichen Bereich. Die Stiftung führt Institutionen im Rahmen ihres Stiftungszwecks.

Bemerkungen
operativ

Tags
Arbeit / Bildung / Gesundheit

Kontakt
Stiftung Heimgarten Bern, Muristrasse 29, 3006 Bern, +41 31 357 51 52, http://www.heimgartenbern.ch/stiftung/


Stiftung Helfende Hand für südindische Mädchen 


Zweck
Die Stiftung soll Armen und verlassenen südindischen Mädchen, insbesondere auch Waisen, zu einer menschenwürdigen Kindheit und Jugend verhelfen. Diese Hilfe soll unabhängig von Kaste, Religion und Rasse erfolgen und insbesondere Obdach, Nahrung, medizinische Betreuung, Erziehung, Schule und Ausbildung umfassen. Ziel der Hilfe soll sein, die Mädchen als unabhängige und selbstbewusste indische Bürgerinnen in das Erwachsenenleben zu entlassen.

Bemerkungen
Mailadresse ev. nicht mehr gültig. An der Adresse Gibelhalde 4 ist keine Ella Vogt im Telefonbuch.

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe / Gesundheit / Gleichstellung

Kontakt
Stiftung Helfende Hand für südindische Mädchen, c/o Ella Vogt, Gibelhalde 4, 9100 Herisau, helfendehandch@yahoo.de


Stiftung Hilfswerk Elizabeth Neuenschwander


Zweck
Unterstützung der Schulen in Kabul und Wardak in Afghanistan, die Schule in Quetta, Pakistan, das Frauencenter in Kabul sowie die Stickerinnen in der Wüste Belutschistan, Pakistan mit angemessenen Zahlungen.

Tags
Entwicklungshilfe

Kontakt
Stiftung Hilfswerk Elizabeth Neuenschwander, Obermattstrasse 14, 3018 Bern, +41 31 992 72 21, https://elizabeth-neuenschwander.jimdofree.com, elizabethn@bluewin.ch


Stiftung Hirslanden, Sozialpädagogisches Zentrum für junge Frauen


Zweck
Förderung von weiblichen Jugendlichen, die in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung beeinträchtigt sind, durch fachkundige Hilfe und Betreuung; sie strebt die Verwirklichung dieser Zielsetzung an durch Erziehung und Schulung im oberen Schulalter sowie durch berufliche Einspurung und Vermittlung einer beruflichen Ausbildung; der Zweckverwirklichung dienen in erster Linie das Heim Hirslanden sowie die Sonderschule Hirslanden, welche auf christlicher Grundlage geführt werden.

Bemerkungen
operativ, , Jugendliche mit akuten Suchtprobleme und/oder akuter psychischer Lebenskrise werden nicht aufgenommen; (Wieder-)Aufnahmen können nach Klinikaufenthalt geprüft werden.

Tags
Arbeit / Bildung / Gesundheit / Integration

Kontakt
Stiftung Hirslanden, Sozialpädagogisches Zentrum für junge Frauen, Witellikerstrasse 45, 8008 Zürich, +41 44 389 20 21, https://www.stiftung-hirslanden.ch, sekretariat@stiftung-hirslanden.ch


Stiftung Horyzon


Zweck
Engagiert sich für wirtschaftlich und sozial benachteiligte Jugendliche in Entwicklungs- und Krisenregionen, leistet zugunsten der Jugendlichen einen Beitrag zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen sowie zur Stabilisierung ihrer Lebensgrundlagen. Die Horyzon-Entwicklungsprogramme werden in Zusammenarbeit mit nationalen und lokalen YMCA/YWCA durchgeführt.

Bemerkungen
operativ

Tags
Entwicklungshilfe / Gleichstellung

Kontakt
Stiftung Horyzon, Geschäftsführerin, Andrea Rüegg, Florastrasse 21, 4600 Olten, +41 62 296 62 68, https://www.horyzon.ch, info@horyzon.ch


Stiftung Interfeminas, Gertrud Heinzelmann


Zweck
Die Stiftung bezweckt, Publikationen in Sachen Frauenforschung, Gleichstellung, feministische Zielsetzungen auf politischer, gesellschaftlicher und kirchlicher theologischer Ebene zu ermöglichen. Insbesondere macht die Stiftung die Bestände, welche sie vom aufgelösten Interfeminas Verlag, Dr. Gertrud Heinzelmann & Co. übernommen hat, der Öffentlichkeit zugänglich. Die Stiftung ist im Rahmen ihrer Zwecksetzung in der deutschsprachigen Schweiz tätig. ,

Tags
Gleichstellung / Kultur

Kontakt
Stiftung Interfeminas, Gertrud Heinzelmann, c/o Züricher Frauenzentrale, Am Schanzengraben 29, 8002 Zürich, +41 44 206 30 20, http://www.stiftung-interfeminas.ch/index.html?id=12, sandra.plaza@frauenzentrale.ch


Stiftung Ita Wegman Mutter-Kind-Haus


Zweck
Errichtung und Führen eines Mutter-Kind-Hauses, in das Mütter mit postpartalen psychischen Erkrankungen oder Erschöpfungszuständen oder anderen Erkrankungen mit ihren Kindern zur Pflege aufgenommen werden. Die Pflege orientiert sich am anthroposophischen Menschenbild und die Betreuung der Kinder an der Rudolf Steiner Pädagogik. Kann auch weitere nicht gewinnorientierte Angebote im Bereich der Mutter-Kind-Pflege, der Mütter- oder Väterberatung schaffen, zur Verfügung stellen oder unterstützen sowie andere gemeinnützige Organisationen mit gleicher oder ähnlicher Zielsetzung unterstützen.

Bemerkungen
operativ

Tags
Erholung / Gesundheit / Mütter / Schwangerschaft

Kontakt
Stiftung Ita Wegman Mutter-Kind-Haus, Katharina Guldimann, Leiterin, Höfliweg 16, 4145 Gempen, +41 61 701 54 80, https://itawegman-mutterkindhaus.ch, info@itawegman-mutterkindhaus.ch


Stiftung Ja zum Leben – Mütter in Not


Zweck
Ledigen und verheirateten Müttern, die infolge einer Schwangerschaft in Not geraten sind, Hilfe zukommen zu lassen, sei es durch Beratung, Betreuung oder finanzielle Unterstützung sowie Abgabe von Bébé-Ausstattungen; Hilfe in moralischer, materieller, finanzieller, medizinischer und rechtlicher Hinsicht zu leisten, ohne Unterschied von Religion, Partei, Nationalität oder sozialer Situation; Ergänzung in geeigneter Weise bestehender gemeinnütziger Institutionen.

Tags
Gesundheit / Mütter / Not / Schwangerschaft

Kontakt
Stiftung Ja zum Leben – Mütter in Not, c/o Pius Stössel, Breitenstrasse 8, 8730 Uznach


Stiftung Josef und Hedy Stalder-Graf


Zweck
Unterstützung in Form von Geldzahlungen an ledige, verheiratete, verwitwete oder geschiedene Frauen oder Männer mit oder ohne Kinder, die bedürftig sind, durch Erholungsaufenthalte im "Haus der Mütter" in Schwarzenberg, Erholungsaufenthalte in anderen Erholungsaufenthaltsorten und durch Anschaffung von Haushaltsgegenständen zur Bewältigung der täglichen Haushaltungsarbeiten.

Tags
Armut / Erholung

Kontakt
Stiftung Josef und Hedy Stalder-Graf, c/o Ruth Fuchs-Scheuber, Mattfirst 9, 6103 Schwarzenberg


Stiftung Leben gewinnen


Zweck
Der Zweck der Stiftung ist der Kauf von Grundstücken sowie der Neubau, der Umbau und der Betrieb von Häusern als Wohngemeinschaften oder von ähnlichen Einrichtungen mit dem Ziel, Schwangere und Mütter mit Kindern in Notsituationen aufzunehmen. Die aufgenommenen Frauen werden im Rahmen einer Wohn‐Lebensgemeinschaft auf der Basis des Glaubens an Jesus Christus betreut. Bei Mutter und Kind ist es das Ziel, eine gesunde, stabile psychische und körperliche Ausrichtung zu erreichen, damit sie in der heutigen Gesellschaft bestehen können. Auch die Vater‐ Kind‐Beziehung wird gefördert. Mit geeigneten Massnahmen sind die Mütter und Kinder auch auf die Wiedereingliederung in die Gesellschaft vorzubereiten.

Bemerkungen
operativ

Tags
Gesundheit / Integration / Mütter / Not / Wohnen / Schwangerschaft

Kontakt
Haus Magdalena, Dorfbachstrasse 8, 6467 Schattdorf, +41 41 871 26 21, https://www.hausmagdalena.ch, info@hausmagdalena.ch


Stiftung Liebfrauenhof


Zweck
Die Stiftung Liebfrauenhof bezweckt die Unterstützung und den Betrieb von Institutionen im Dienste der Kranken- und Wochenpflege im Kanton Zug. Zudem unterstützt und fördert sie Bestrebungen zum Schutz und zur Pflege notleidender Frauen und Kinder. Sie kann sich an solchen Trägerschaften beteiligen.

Tags
Mütter / Not / Schutz

Kontakt
Stiftung Liebfrauenhof, Werner Ulrich, Geschäftsführer, Baarerstrasse 110a, 6302 Zug, +41 769 77 77, http://www.liebfrauenhof.ch/de/aufgabe, info@liebfrauenhof.ch


Stiftung Priesterheim Appenzell


Zweck
1. Die Stiftung Priesterheim Appenzell stellt Wohnraum für ältere, bedürftige Priester und Seelsorgende zur Verfügung, welche insbesondere im Kanton Appenzell Innerrhoden hauptamtlich tätig sind oder früher hauptamtlich tätig waren oder Innerrhoder Bürger sind. Sie kann auch anderen bedürftigen Priestern Wohnraum zur Verfügung stellen. Die Stiftung kann zudem mit allfälligen Einnahmen auch weitere bedürftige Priester und Seelsorgende, denen sie keinen Wohnraum zur Verfügung stellt, für deren Wohnbedürfnisse unterstützen. 2. Die Stiftung Priesterheim Appenzell kann Räumlichkeiten für bedürftige, ältere, alleinstehende Frauen sowie bei Bedarf für ein Kinderheim oder Kinderhort zur Verfügung stellen.

Tags
Alleinstehende / Alter / Mütter

Kontakt
Stiftung Priesterheim Appenzell, Marktgasse 4, 9050 Appenzell


Stiftung Pro Diamantina


Zweck
Die Stiftung bezweckt die ideelle und materielle Hilfe, in erster Linie für Mädchen, in gewissen Fällen auch für Knaben und Behinderte, welche aus sehr armen oder zerrütteten Familien kommen oder keine Eltern mehr haben. Unterstützt werden Kinder und Jugendliche sowohl aus der Stadt Diamantina (Minas Gerais, Brasilien) als auch aus deren Einzugsgebiet.

Bemerkungen
operativ

Tags
Armut / Entwicklungshilfe

Kontakt
Stiftung Pro Diamantina, c/o Jürg Bislin, Weidstrasse 7, 5453 Remetschwil, http://www.diamantina.org/Die%20Stiftung.htm#SPENDEN


Stiftung Raphael


Zweck
1. Erforschung und Lehre der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen. 2. Vorwiegend Frauen auf dem Weg des Einstiegs oder Wiedereinstiegs ins Berufsleben persönlich und individuell zu beraten und zu begleiten und ihnen wenn nötig für die berufliche Aus- und Weiterbildung auch finanzielle Unterstützung zu gewähren. 3. Vorwiegend Frauen in schwierigen Situationen persönlich und finanziell zu unterstützen.,

Bemerkungen
Es werden nur Ausbildungsbeiträge für Wiedereinsteigerinnen ins Berufsleben im medizinisch-ganzheitlichen Bereich ausgeschüttet, sofern das 35. Altersjahr überschritten ist. Gesuche ohne Lebenslauf, Budgetplan, Ausbildungsbeschreibung und Aufnahmebestätigung werden nicht bearbeitet.

Tags
Arbeit / Bildung

Kontakt
Stiftung Raphael, c/o Andreas G. Keller, Anwaltskanzlei Keller, Gehrenholzpark 2g, 8055 Zürich, , Geschäftstelle, Corinne Eugster, Gartendörfliweg 18, 8135 Langnau am Albis, +41 79 256 94 07, https://stiftungraphael.ch, ma@anwaltskanzlei-keller.ch


Stiftung Rolf Hausammann


Zweck
Zweck der Stiftung ist Schaffung und Unterstützung von Schul- und Ausbildungsmöglichkeiten für benachteiligte Frauen und Kinder in Entwicklungsländern, vornehmlich in Afrika.

Bemerkungen
operativ

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe

Kontakt
Stiftung Rolf Hausammann, c/o CONVISA AG, Eichenstrasse 2, 8808 Pfäffikon


Stiftung Saat


Zweck
Die Stiftung hat zum Zweck, Mitmenschen in ihrem Streben nach Selbständigkeit zu unterstützen und zu fördern. Als Destinatäre sollen in erster Linie Kinder, Jugendliche und Frauen berücksichtigt werden. Die Unterstützung und Förderung soll in erster Linie erfolgen durch finanzielle Beiträge an Schulen und Lehrwerkstätten und durch Gewährung von Darlehen.

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe

Kontakt
Stiftung Saat, c/o Marianne & Claude Ruedin, Kirchweg 26, 8708 Männedorf, ruedin@gmx.ch


Stiftung Salientes


Zweck
Zuwendungen für wohltätige und gemeinnützige Zwecke an Private und Institutionen nach freiem Ermessen des Stiftungsrates in den Bereichen Mensch (insbesondere: medizinische und humanitäre Hilfe für Menschen in Not und für Opfer von Katastrophen und Konflikten; Schutz von Leben, Gesundheit und Würde des Menschen; Einsatz für die Verbesserung der Lebensbedingungen und das Wohl von Kindern und Frauen), Umwelt (insbesondere: Schutz der Vielfalt von Lebensformen, von Tieren, Pflanzen und Ökosystemen; Stopp der weltweiten Naturzerstörung; Erforschung und Schutz von wildlebenden Vögeln) und Kultur (insbesondere: bildende Kunst).

Tags
Gesundheit / Kultur / Kunst / Not / Schutz

Kontakt
Stiftung Salientes, Pfingstweidstrasse 10, 8005 Zürich, +41 44 350 44 33, https://salientes.ch, salientes@stiftung.ch,


Stiftung Salve Regina


Zweck
Die Stiftung bietet den Krankenschwestern des "Haus- und Krankenpflegevereins Erlinsbach" Wohnung und Unterkunft. Sie ermöglicht durch geeignete Kursveranstaltungen die hauswirtschaftliche Aus- und Weiterbildung der Frauen und Töchter; sie stellt daher auch den Einwohnergemeinden Niedererlinsbach und Obererlinsbach gegen Entgelt ihre Schulungsräumlichkeiten und Einrichtungen zur Durchführung des gesetzlichen hauswirtschaftlichen Unterrichts für die schulpflichtigen Mädchen zur Verfügung. Sie unterhält nach Massgabe der verfügbaren Mittel einen Kleinkindergarten.

Bemerkungen
operativ

Tags
Arbeit / Bildung / Wohnen

Kontakt
Stiftung Salve Regina, bei Susanna Keel-Wernli, Krümbistrasse 3, 5015 Erlinsbach


Stiftung Santa Maria Zug


Zweck
Unterstützung von sozial Benachteiligten, insbesondere von alleinstehenden und alleinerziehenden Frauen im Sinne der christlichen Grundhaltung; die Unterstützung erfolgt in erster Linie durch Beiträge zur Reduktion der Mietzinse in den stiftungseigenen Häusern Santa Maria und Seehof in Zug; kann private und öffentliche Institutionen unterstützen, welche sich direkt oder indirekt für sozial Benachteiligte einsetzen, insbesondere für alleinstehende und alleinerziehende Frauen.

Tags
Alleinstehende / Mütter / Wohnen

Kontakt
Stiftung Santa Maria Zug, Unter Altstadt 40, 6300 Zug, https://stiftung-santamaria.ch


Stiftung Semper Altius


Zweck
Zweck der Stiftung ist die Unterstützung und Realisierung der gegenwärtigen und zukünftigen Werke und Projekte der Kongregation der Legionäre Christi, besonders in den folgenden Bereichen: Erziehung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen; Schutz der Familie; intellektuelle und kulturelle Bildung und Ausbildung von Studenten; soziale Projekte, wie Schulen für unterprivilegierte Menschen, Ernährungsprogramme, Projekte mit dem Ziel der Förderung der integralen Entwicklung von Frauen und Kindern. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch entsprechende Finanzierungen, Ausschüttungen, Vergabe von Stipendien, Unterstützungsbeiträge und durch alle weiteren Aktivitäten, die der Erreichung des Stiftungszweckes dienen.

Tags
Bildung / Familie / Gesundheit / Schutz

Kontakt
Stiftung Semper Altius, c/o Fasching Treuhand, Aegertenstrasse 56, 8003 Zürich


Stiftung SWONET


Zweck
Bezweckt Aktivitäten von und/oder für Frauen in der Schweiz zu unterstützen und zu fördern, um deren wirtschaftliche Unabhängigkeit und gesellschaftliche Gleichstellung langfristig und nachhaltig sicherzustellen, Förderung der Vernetzung zwischen Einzelpersonen, Organisationen, Institutionen und Unternehmen.,

Tags
Gleichstellung

Kontakt
Stiftung SWONET, Geschäftsführerin, Petra Rohner, Laurenzvorstadt 79, 5000 Aarau, +41 79 334 36 90, https://swonet.ch, petra.rohner@swonet.ch


Stiftung Tamils Aid Sri Lanka


Zweck
Unterstützung von Flüchtlingen, Kriegsgeschädigten und anderen notleidenden Personen in Sri Lanka durch Errichtung und Erhaltung von Selbsthilfeprojekten, welche zur Wiederherstellung und Verbesserung des Lebensumfeldes sowie der Lebensqualität dieser Betroffenen dienen sollen; die Stiftung bezweckt den zu Unterstützenden eine Starthilfe bei der Hilfe zur Selbsthilfe zu geben; die Stiftung wird speziell im Bereich der Ausbildung, der Waisenkinderhilfe, der Ernährungshilfe, indem sie lebensnotwendige Hilfegüter nach Sri Lanka bringt, tätig sein; ausserdem unterstützt die Stiftung alleinerziehende und alleinstehende Frauen und fördert den Bau eines Kinderspitals, welches von der Stiftung nach der Fertigstellung finanziell unterstützt wird.

Bemerkungen
operativ

Tags
Alleinstehende / Bildung / Entwicklungshilfe / Gesundheit / Integration / Mütter / Not

Kontakt
Stiftung Tamils Aid Sri Lanka, c/o Adrian Wirz, Bundesplatz 12, 6003 Luzern, Stiftung Tamils Aid, Gerliswilstrasse 17, 6020 Emmenbrücke, +41 41 360 88 21, https://tamils-aid.ch, info@tamils-aid.ch


Stiftung Theresianum Ingenbohl


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Führung einer privaten Schule mit öffentlicher Anerkennung. Die Schule bildet primär junge Frau aus. Sie orientiert sich an christlichen Werten.

Bemerkungen
operativ

Tags
Bildung

Kontakt
Stiftung Theresianum Ingenbohl , Klosterstrasse 14, 6440 Ingenbohl


Stiftung Ursula Hauser


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Unterstützung der Arbeit auf dem Gebiet der sozialkritischen Psychoanalyse, des Psychodramas und der Ethnopsychoanalyse in Zentralamerika, der Karibik und im Netzwerk RED Sur-Sur sowie in anderen Regionen der Erde, die an den Folgen von Krieg und Armut leiden, namentlich im Nahen Osten. Ziel der zu unterstützenden Tätigkeiten ist die psychologische Betreuung von Individuen und Gruppen in Bevölkerungen, die durch kriegerische oder soziale Gewalt traumatisiert wurden. Die Stiftung unterstützt ferner alle Bestrebungen zur Förderung der sozialen Gerechtigkeit und Gleichberechtigung von Jugendlichen, Frauen und ethnischen Minderheiten in den erwähnten Regionen.

Bemerkungen
veraltet, spanische Website

Tags
Armut / Entwicklungshilfe / Gesundheit / Gewalt / Gleichstellung / Not

Kontakt
Stiftung Ursula Hauser, c/o Ursula Hauser, Längenschachen 8, 3653 Oberhofen am Thunersee, , https://www.fundacionursulahauser.org/aleman


Stiftung Visone


Zweck
Zweck der Stiftung ist (1) der Schutz der Tierarten, insbesondere der Primaten, und ihrer Lebensräume; (2) die Unterstützung von Personen und Institutionen, die sich der Förderung der Eigenverantwortung und der Verantwortung gegenüber der Gesellschaft widmen; (3) die Förderung der Bildung, insbesondere der dualen Berufsbildung von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz und, ausserhalb der Schweiz, von Mädchen und Frauen weltweit.

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe

Kontakt
Stiftung Visone, c/o Dr. Oscar Olano, Malzgasse 15, 4052 Basel,


Stiftung Waldstätterhof


Zweck
Führung des Hotels Waldstätterhof in Luzern; Führung von weiteren Betrieben, insbesondere des Hotel- und Restaurationsgewerbes; Förderung sozialer Anliegen im Bereich der Frauen- und Familienhilfe sowie der Suchthilfe resp. -prävention., ,

Tags
alles

Kontakt
Stiftung Waldstätterhof, Frankenstrasse 3, 6003 Luzern


Stiftung Zentrum am Neumarkt (Ort der Stille und Begegnung)


Zweck
Erhaltung des unter dem Namen "Zentrum am Neumarkt" im Haus Bosshardengässchen 1 in Winterthur bestehenden Begegnungszentrums, solange ein Bedürfnis danach besteht. Das Begegnungszentrum bietet allen Menschen Raum für Rückzugsmöglichkeiten im Alltag, für Stille vor Gott, Meditation und Begegnung untereinander. Es soll Menschen dienen, denen spirituelles, soziales und ökologisches Engagement ein Anliegen ist, und die der Toleranz und dem gegenseitigen Respekt verpflichtet sind. Bereitstellung von Wohn- und Arbeitsräumen an Personen - vorzugsweise Frauen - die sich mit den Zielen des Begegnungszentrums identifizieren, - eventuell als Alters-Wohngemeinschaft. Förderung und finanzielle Unterstützung frauenspezifischer Projekte mit ähnlicher Zielsetzung wie das Begegnungszentrum.

Bemerkungen
operativ

Tags
Alter / Erholung / Kultur

Kontakt
Stiftung Zentrum am Neumarkt (Ort der Stille und Begegnung), c/o Madlonne Beatrix Goldschmid, Bosshardengässchen 1, 8400 Winterthur, +41 52 213 69 47, https://zentrum-am-neumarkt.ch/kontakt.shtml, madlonne.goldschmid@bluewin.ch


Stiftung Zuastupf und Unterschlupf


Zweck
Im Vordergrund stehen Vergabungen - an Organisationen, welche notleidende Personen in der Schweiz unterstützen - an alleinerziehende Mütter/Väter, indem ihnen z.B. die Kinderbetreuung während eines Erholungsurlaubs finanziert wird oder sonst ausbleibende Ferien ermöglicht werden - zur Linderung menschlicher Not, soweit keine staatliche Unterstützung erfolgt - an alte - hilfsbedürftige Menschen - an Personen, welche kurz vor der Pensionierung die Stelle verlieren und deshalb in Not geraten - an unbemittelte Jugendliche, junge Erwachsene, Invalide, Gebrechliche oder an alleinerziehende Mütter für Aus- und Weiterbildung - an Personen - vor allem Mädchen und Frauen-, welche aufgrund psychischer oder physischer häuslicher Gewalt auf Hilfe angewiesen sind (auch Frauen- und Männerhäuser für Gewaltopfer) - an in Not geratene Familien.

Tags
Alleinstehende / Alter / Erholung / Gesundheit / Gewalt / Mütter / Not

Kontakt
Stiftung Zuastupf und Unterschlupf, c/o Roland Jost-von Arx, Seeblickstrasse 25, 8038 Zürich, , +41 76 397 49 49


Stiftung zur Förderung der Erwachsenenbildung


Zweck
Förderung der Erwachsenenbildung, sei es durch Unterstützung bestehender Institutionen, sei es durch eigene Veranstaltungen, welche dem Zwecke der Erwachsenenbildung dienen.,

Tags
Bildung

Kontakt
Stiftung zur Förderung der Erwachsenenbildung, c/o Dr. Paul Huber, Cécile-Lauber Gasse 4, 6005 Luzern, 041 280 27 45 ,


Suzanne-de Vigier-Stiftung


Zweck
Der Erlös dieser Stiftung ist für bedürftige Bürgerinnen einer Gemeinde im Kanton Solothurn zur Verbesserung ihrer beruflichen Qualifikation bestimmt.

Bemerkungen
Gesuche per Formular (erhältlich bei Bürgerkanzlei)

Tags
Bildung

Kontakt
Suzanne-de Vigier-Stiftung, c/o Bürgergemeinde der Stadt Solothurn, Unterer Winkel 1, 4500 Solothurn, https://www.bgs-so.ch/verwaltung/neue-seite/


Tausky-Stiftung – Ein Mensch in seiner Not


Zweck
Die Stiftung bezweckt, Menschen in Not oder Bedrängnis Hilfe und Unterstützung zu gewähren. Die Zweckverwirklichung geschieht durch finanzielle Leistungen an Menschen, die sich in Not oder Bedrängnis befinden; durch Leistungen zu Gunsten solcher Menschen unbesehen von deren Geschlecht, Herkunft, Nationalität, Religion, Alter, Art und Ursache der Notlage oder Bedrängnis. Die finanziellen Leistungen können einmalig oder wiederholt und zu Gunsten von Einzelpersonen oder von Personengruppen (z.B. Familien) erfolgen. Sie können mit oder ohne Rückzahlungsverpflichtung gewährt werden; die finanziellen Leistungen sollen grundsätzlich direkt an die den Voraussetzungen entsprechenden Personen erfolgen, ausnahmsweise auch an Organisationen (z.B. Fürsorgeeinrichtungen) oder Institutionen; die Empfänger sollen grundsätzlich in der Schweiz, schwerpunktmässig im Kanton Zürich, ihren Lebensmittelpunkt besitzen. Ausnahmsweise (z.B. aber nicht nur Katastrophenhilfe) können auch Hilfeleistungen ins Ausland erfolgen

Tags
Not

Kontakt
Tausky-Stiftung – Ein Mensch in seiner Not, c/o Teitler Legal & Media Consulting, Minvervastrasse 99, 8032 Zürich, http://www.tausky-stiftung.ch, info@tausky-stiftung.ch


The Darcy and Robert Gillespie Charity Foundation


Zweck
Insbesondere dient die Stiftung der Förderung von benachteiligten Frauen, welche sich durch Talent im Sport auszeichnen sowie sportliche Nachwuchsförderung.

Tags
Arbeit / Bildung

Kontakt
The Darcy and Robert Gillespie Charity Foundation, c/o SCHREIBER & ZINDEL Treuhand-Anstalt, Kirchstrasse 39, LI-9490 Vaduz


The SSD Foundation


Zweck
Der Stiftungszweck (der ein wohltätiger ist) ist konkret beschränkt auf:, i) die Förderung der Ausbildung für, sowie, ii) die Linderung von Krankheiten und die Bewahrung der Gesundheit für unterprivilegierte Mädchen und Frauen in Ländern mit grossem muslimischem Bevölkerungsanteil, darunter Pakistan, Bangladesch und Indien., Mögliche Begünstigte dürfen nicht bloss deswegen ausgeschlossen werden, weil eine beträchtliche Anzahl von ihnen oder eine Mehrheit von männlichen und weiblichen Schülern, Patienten oder Begünstigten vorliegt., c) Mit der Massgabe, dass der Zweck der Stiftung zu allen Zeiten ein wohltätiger bleibt, darf der Stifter zu seinen Lebzeiten Art. 8 Abs. b) von Zeit zu Zeit abändern., Art.8 Abs. b) wird mit dem Tod des Stifters unabänderlich.

Tags
Entwicklungshilfe / Gesundheit

Kontakt
The SSD Foundation, c/o Fundationsanstalt, Heiligkreuz 6, LI-9490 Vaduz


THE WEIL-BLOCH FOUNDATION


Zweck
Ziel der Stiftungsgründung ist die Verwaltung des Vermögens und die Vornahme von Ausschüttungen für wohltätige und gemein- nützige Zwecke für: - Unterhalt, medizinische Versorgung, Erziehung sowie allgemeiner Unterstützung, von Menschen, vor allem von Frauen und Kin- dern; - Kunst und Kultur, Journalismus und Sport; - wissenschaftliche Forschung jeglicher Art, auch im Bereiche des Gesundheitswesens und der Medizin; - Ökologie, Naturschutz und nachhaltige Entwicklung im Allgemeinen; - Friedensbildung, Konfliktlösung und jegliche Aktivität gegen Rassismus und Antisemitismus. Die Stiftung ist international tätig, aber mit Schwerpunkt in Israel und zugunsten jüdischer Institutionen.

Kontakt
THE WEIL-BLOCH FOUNDATION, c/o Fundationsanstalt, Heiligkreuz 6, LI-9490 Vaduz


Ulrich und Berty Frei-Jung-Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Unterstützung wohltätiger und gemeinnütziger steuerbefreiter Institutionen aus den Erträgen des Stiftungsvermögens, vor allem im Kanton Thurgau. Destinatäre der Erträge des Stiftungsvermögens sind wohltätige und gemeinnützige Institutionen, u.a. das Kinder- und Mütterheim Frauenfeld.

Tags
Mütter

Kontakt
Ulrich und Berty Frei-Jung-Stiftung, c/o Thurgauer Kantonalbank, Rheinstrasse 17, 8500 Frauenfeld


Verein Frauenzentrum


Zweck
Der Verein FZ setzt sein Vermögen – soweit es nicht für die Aufrechterhaltung der vereinsspezifischen Infrastruktur benötigt wird – für frauenspezifische Projekte kultureller oder politischer Art ein. Der Verein tritt selbst nicht als Veranstalterin auf, sondern unterstützt die Durchführung feministischer Projekte finanziell. Die Vereinsfrauen ermöglichen damit ein breites Spektrum kontinuierlicher frauenspezifischer Arbeit.

Bemerkungen
Förderverein, Gesuche können ausschliesslich von Frauen gestellt werden (keine gemischten Gruppen). Bei Gruppen muss mindestens eine der Frauen Mitfrau des Vereins sein., Die Veranstaltung, der Kurs, das Projekt verfolgt eine feministische Richtung oder steht in direktem Zusammenhang mit dem Thema Feminismus. Es dürfen keine ausschliesslich kommerziellen Ziele verfolgt werden. Wird einem Gesuch entsprochen, müssen dem Verein nach Abschluss des Projekts eine definitive Schlussabrechnung sowie sämtliche veröffentlichten Materialien zugesandt werden.

Tags
Arbeit / Gleichstellung / Kultur

Kontakt
Verein Frauenzentrum, 8103 Unterengstringen, https://www.verein-frauenzentrum.ch/home/index.html, kontakt@verein-frauenzentrum.com


Verena Conzett und Wilhelmine Manz-Stiftung


Zweck
Die Stiftung unterstützt die Aktivitäten und Angebote des Vereins Inselhof Triemli sowie anderer Einrichtungen zugunsten von Schwangeren und Müttern mit Babys in Notsituationen.

Tags
Mütter / Not / Schwangerschaft

Kontakt
Verena Conzett und Wilhelmine Manz-Stiftung, Geschäftsführerin, Christina Isenring, Birmensdorferstrasse 505, 8055 Zürich, +41 44 416 22 91, http://www.conzett-manz-stiftung.ch/stiftung.html, info@conzett-manz-stiftung.ch


Verena Kaiser Stiftung


Zweck
Die Stiftung unterstützt wohltätige und kulturelle Zwecke vorwiegend in der Region Rorschach und im Kanton St.Gallen. Die auszuzahlenden Geldbeträge sind insbesondere zu verwenden für die Unterstützung und Förderung von bedürftigen Kindern, Frauen, Familien und Behinderten, für Ausbildungszwecke; die Unterstützung und Förderung von Einrichtungen und Institutionen, welche diese Zwecke verfolgen wie beispielsweise Kindergärten, Kinderheime, Kinderhilfswerke, Frauenhäuser, etc. Desgleichen kann der Stiftungsrat aber auch Beiträge in Form von Auszahlungen an kulturelle Institutionen und Einrichtungen aller Art, wie beispielsweise Museen, Theater, Gesangsvereine, Chöre, etc. ausrichten.

Tags
Bildung / Gewalt / Kultur / Kunst

Kontakt
Verena Kaiser Stiftung, Präsident Martin Hanselmann, Rebenstrasse 1, 9403 Goldach


Verena Schild-Fröhlicher Stiftung


Zweck
Die finanzielle Unterstützung von Fachkräften und/oder Institutionen im Bereich Beratung von Frauen mit Wohnsitz im Kanton Solothurn für die Periode von der Geburt bis zum vollendeten 5. Altersjahres ihres/ihrer Kinder. Die Stiftung kann mit geeigneten Fachkräften selbst Beratungen anbieten, welche höchstens zu Selbstkostenpreisen verrechnet werden dürfen. In begründeten Notfällen kann die Beratung kostenlos erfolgen. Die Stiftung kann den Frauen in diesem Fall auch zusätzliche finanzielle Hilfe zusprechen. Die Stiftung engagiert sich zudem für den Kinderschutz (child protection), in dem Sie hierzu finanzielle Unterstützung leisten kann. Die Stifterin kann zu deren Lebzeiten Räume ihrer privat gehaltenen Liegenschaften für ein Kinderhaus für die Betreuung von Kindern von zwei bis fünf Jahren, welches nach den Richtlinien von Dr. med. Maria Montessori zu führen ist, zu maximal den Selbstkosten zur Verfügung stellen. Die Stiftung kann in deren Stiftungsvermögen selbst Liegenschaften halten, welche ihr durch die Stifterin oder von Dritten zu deren Lebzeiten oder von Todes wegen zugewendet wurden.

Tags
Mütter / Schwangerschaft

Kontakt
Verena Schild-Fröhlicher Stiftung, bei Verena Schild-Fröhlicher, Jurastrasse 120, 2540 Grenchen


Voith Leemann Stiftung


Zweck
Die Stiftung bezweckt die Unterstützung von Bildungsangeboten, die insbesondere Mädchen und junge Frauen in Gegenden, in welchen deren Zugang zu Bildung und Ausbildung generell erschwert ist, fördern. Den Mädchen und jungen Frauen soll mit dem Zugang zu Bildung und Ausbildung ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben ermöglicht werden. Die Stiftung hat zum Ziel, den Mädchen und jungen Frauen eine auf Gleichstellung und Gleichberechtigung basierte Entwicklung und in der Folge eine aktive Beteiligung am Gesellschafts- und Wirtschaftsleben zu ermöglichen. Die Stiftung unterstützt im Rahmen des Stiftungszwecks Projekte und Organisationen insbesondere in Entwicklungsländern. Die Stiftung hat gemeinnützigen Charakter und verfolgt keinerlei Erwerbszweck.

Bemerkungen
Errichtet Dezember 2020

Tags
Bildung / Gleichstellung / Entwicklungshilfe

Kontakt
Voith Leemann Stiftung, Lerchenstrasse 4, 4059 Basel


Voluntary Foundation


Zweck
(1) Die Stiftung bezweckt im Allgemeinen die Unterstützung und Förderung von Projekten, die sich für missbrauchte und misshandelte Frauen in Frauenhäusern im Tessin einsetzen, sowie die Unterstützung und Förderung junger Künstler. ...

Bemerkungen
Errichtet November 2020

Tags
Gewalt / Ausbeutung / Schutz / Not

Kontakt
Voluntary Foundation, c/o Wyss & Partner AG, Kreuzbühel 7, LI-9493 Mauren


Von Deschwand’sche Stiftung


Zweck
Erziehung und Ausbildung bedürftiger sowie sittlich gefährdeter und verwahrloster Mädchen aus der Gemeinde Kerns. Sofern die Mittel es erlauben, dürfen auch Knaben aus der Gemeinde Kerns im gleichen Sinne durch die Stiftung unterstützt werden.

Bemerkungen
operativ

Tags
Bildung

Kontakt
Von Deschwand’sche Stiftung, c/o Gemeindeverwaltung Kerns, Elmar Stocker, 6064 Kerns


Walter Bachofner-Stiftung


Zweck
Ausrichtung von Beiträgen an kirchliche, kulturelle, gemeinnützige und wohltätige Institutionen (unter anderem für Entwicklungshilfe, Hilfe bei Katastrophen, Flüchtlingshilfe, Bekämpfung des Hungers, Tierschutz etc.), zur Förderung der einheimischen Dorfkultur, an die Gemeindekrankenpflege und die Mütterberatung, zur Unterstützung von bedürftigen Dorfbewohnern, an Einrichtungen für die alten Dorfbewohner wie Alterswohnungen etc.

Tags
Alter / Entwicklungshilfe / Kultur / Mütter / Not / Schwangerschaft

Kontakt
Walter Bachofner-Stiftung, c/o Zürcher Kantonalbank, Grundstrasse 2, 8320 Fehraltdorf


Walter-Borner-Stiftung


Zweck
Hilfe an in Not geratenen ledigen und verheirateten Frauen mit Kindern in den Bezirken Olten-Gösgen-Gäu bei der gerichtlichen und/oder aussergerichtlichen Durchsetzung ihrer Unterhaltsansprüche gegenüber dem Unterhaltsverpflichteten resp. gegenüber dem ins Recht zu Fassenden. Gewährt den vorgenannten hilfsbedürftigen Frauen als Überbrückungsgelder Beiträge für den Lebensunterhalt wie Wohnungsmiete, Nahrungs- und Arzneimittel, Sozialversicherungsprämien.

Bemerkungen
Die Hilfeleistung erfolgt anstelle oder in Ergänzung von Sozialleistungen, Leistungen aus der Bevorschussung von Unterhaltsbeiträgen oder Leistungen aus der unentgeltlichen Rechtspflege. Die Hilfe erfolgt durch Zuwendung à fonds perdu oder durch Darlehen (Vorschüsse).

Tags
Mütter / Wohnen

Kontakt
Walter-Borner-Stiftung, c/o Daniel Frey, Hübelistrasse 2, 4601 Olten


WELIO Stiftung,


Zweck
Die WELIO Stiftung bezweckt die Unterstützung und Förderung von Projekten, die zur Heilung der Welt beitragen und dem Erhalt von Mensch, Tiere, Natur und Umwelt dienen sowie die Bildung und Weiterentwicklung von Menschen in den Bereichen Ethik, Menschenwürde, Bewusstsein, Recht und Gesellschaft zum Ziel haben. Die Stiftung unterstützt finanziell und mit persönlichem Engagement das Kinderheim Vardashen in Jerewan, Armenien, und fördert die Ausbildung und persönliche Entwicklung der Jugendlichen und ihrer Eltern zu verantwortungsbewussten Menschen, die ihrerseits ihren Beitrag zur Heilung der Welt beitragen werden. Die Stiftung unterstützt alle Bestrebungen zur Förderung der sozialen Gerechtigkeit und Gleichberechtigung von Kindern, Jugendlichen und Frauen sowie von ethnischen Minderheiten, die in ihrer Existenz bedroht sind. Die Stiftung ist international tätig und arbeitet mit Nicht-Regierungsorganisationen (NGO) zusammen. Sie baut ein Netzwerk von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft auf, um mit ihnen nachhaltige Lösungen zu erarbeiten und durchzuführen.

Bemerkungen
operativ, Tätigkeitsgebiet nur Armenien

Tags
Bildung / Entwicklungshilfe / Gleichstellung

Kontakt
WELIO Stiftung, c/o Jacqueline Gilgen, Kirchweg 60, 3658 Merligen, , +41 79 460 89 31, , http://weliostiftung.ch/content/48/38/impressum


Wohnstiftung Imfeldsteig für alleinstehende Frauen


Zweck
Alleinstehenden Frauen im Kanton Zürich geeignete Wohnungen zu mässigen Mietzinsen zur Verfügung zu stellen.

Bemerkungen
Maximales steuerbares Einkommen pro Jahr:, Mieterin ohne Kind CHF 55'000.-, Mieterin mit Kind/ern CHF 70'000.-, Das steuerbare Einkommen versteht sich inklusive Unterhaltsbeiträge und Kinderzulagen bis zur Volljährigkeit resp. bis zum Abschluss der Erstausbildung der Kinder., Maximales steuerbares Vermögen pro Jahr:, CHF 250'000.-, Die 2. Säule und die daraus resultierenden Ersparnisse werden nicht als Vermögen gerechnet., ​Die Siedlung am Imfeldsteig umfasst Zwei- und Dreizimmerwohnungen. Die Dreizimmerwohnungen sind Frauen mit Kind/Kindern vorenthalten., Die Wohnungen werden ausschliesslich an ledige, verwitwete, getrennt lebende oder geschiedene Frauen vermietet, auch an solche mit minderjährigen oder in der Berufsausbildung stehenden Kindern.

Tags
Alleinstehende / Mütter / Wohnen

Kontakt
Wohnstiftung Imfeldsteig für alleinstehende Frauen, c/o Dr. Jürg Honegger, Talacker 29, 8001 Zürich, https://www.wohnstiftungimfeldsteig.com, wohnstiftungimfeldsteig@gmail.com


XKBB Foundation


Zweck
Die Stiftung bezweckt im Rahmen ihrer Gemeinnützigkeit im In- und Ausland u.a.: , - Die gemeinnützige Förderung der Bildung und Erziehung von bedürftigen Kindern und Erwachsenen unter Einschluss des freien Zugangs zu Informationen; , - Die gemeinnützige Förderung von medizinischer Versorgung und Gesundheit;, - Die gemeinnützige Förderung gesellschaftlicher Integration von benachteiligten Menschen; , - Die gemeinnützige Förderung von wissenschaftlichen Tätigkeiten; , - Die Förderung und Schutz der Menschenrechte im Sinne der Vereinten Nationen; , - Die Förderung von kulturellen Einrichtungen und kultureller Vielfalt, gemeinnützige Unterstützung im Bereich Sport; , - Auch die Unterstützung von Beratung, Bildung und Projekte für Frauen, Männer und Familien in Not, unabhängig von Nationalität, Ausländerstatus und Religionszugehörigkeit und Unterstützung von Hilfsorganisationen z.B. bei Naturkatastrophen oder kriegerischen Auseinandersetzungen gehören zum Zweck der Stiftung.

Tags
Bildung / Gesundheit / Gleichstellung / Integration / Kultur / Not / Schutz

Kontakt
XKBB Foundation, c/o Oliver Habke Corporate Services, Poststrasse 24, 6300 Zug